Umfrage unter Eltern zur Häufigkeit des Vorlesens bei Kleinkindern 2017

Diese Statistik zeigt eine Umfrage unter Eltern von Kleinkindern zur Häufigkeit des Vorlesens in Deutschland. Insgesamt 30 Prozent der befragten Mütter und Väter gaben an, einmal täglich ihrem Kind etwas vorzulesen.

Wie häufig kommt es vor, dass Sie Ihrem Kind etwas vorlesen?

Statistik wird geladen...
Sie müssen sich anmelden, um diese Statistik herunterzuladen
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quellen

Deutsche Bahn; Stiftung Lesen; Die Zeit

Veröffentlichungsdatum

Oktober 2017

Region

Deutschland

Erhebungszeitraum

02.06.2017 bis 06.06.2017

Anzahl der Befragten

523 Eltern

Altersgruppe

Eltern mit Kleinkindern im Alter zwischen 3 und 39 Monaten

Art der Befragung

Persönliche Interviews

Hinweise und Anmerkungen

Diese Frage wurde bei der Befragung in folgendem Wortlaut gestellt: „In den nächsten Fragen geht es um das Vorlesen. Gemeint ist damit auch das Betrachten und gemeinsame Anschauen von Bilderbüchern, auch solchen mit wenigen Abbildungen oder aus anderen Materialien wie Stoff oder Holz. Wie häufig kommt es aktuell vor, dass Sie Ihrem Kind etwas vorlesen?“ | „Wie häufig kommt es aktuell vor, dass Ihr Partner / Ihre Partnerin Ihrem Kind etwas vorliest?“

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben
49 € 39 € / Monat *
im ersten Vertragsjahr
Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt; Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Kinder in Deutschland"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.