Umsatz von Burger King weltweit bis 2019

Der weltweite Umsatz durch die unternehmenseigenen Betriebe sowie die Lizenzgebühren der Franchise-Restaurants von Burger King beliefen sich im Jahr 2019 auf rund 1,8 Milliarden US-Dollar. Damit war der Umsatz wieder stärker gestiegen, nachdem die Fast Food-Kette seit 2009 starke Umsatzrückgänge zu verzeichnen hatte. Dies lag vor allem an Umsatzeinbußen der Eigenbetriebe von Burger King, das Franchise-Geschäft konnte ein stetiges Wachstum verzeichnen.

Unternehmensgeschichte

Das erste Restaurant der Fast-Food-Kette wurde im Jahr 1954 in Miami eröffnet. 1957 wurde das Flaggschiffprodukt, der Whopper, eingeführt. Das Rezept des Burgers wurde seit seiner Erfindung nicht geändert und wird jedes Jahr mit rund 2,1 Milliarden Mal am häufigsten bestellt. Neun Jahre später wurde in Puerto Rico die erste Filiale außerhalb der USA eröffnet. Heute gibt es weltweit rund 17.800 Restaurants, die unter dem Markennamen Burger King betrieben werden.

Burger King in Deutschland

In Madrid wurde 1975 das erste Burger King in Europa etabliert, ein Jahr später gab es in Berlin das erste Restaurant deutschlandweit. In den über 700 Filialen werden heute rund 25.000 Mitarbeiter beschäftigt. Der Umsatz von Burger King in Deutschland lag im Jahr 2018 bei 955 Millionen Euro. Damit liegt Burger King nach seinem direkten Konkurrenten McDonald’s aktuell auf dem zweiten Platz der umsatzstärksten Unternehmen der Systemgastronomie in Deutschland.

Umsatz* von Burger King weltweit von 2004 bis 2019

Exklusive Premium-Statistik

Für einen uneingeschränkten Zugang benötigen Sie einen Single-Account.

  • Vollzugriff auf 1 Mio. Statistiken

  • inkl. Quellenangaben

  • Download als PNG, PDF, XLS

Single-Account

39 € 59 € pro Monat
im ersten Vertragsjahr
16% Rabatt bis 30.09.

Zugriff auf diese und alle weiteren Statistiken aus 80.000 Themen ab

468 € / Jahr
708 € / Jahr

Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

Veröffentlichungsdatum

2020

Region

Weltweit

Erhebungszeitraum

2004 bis 2019

Hinweise und Anmerkungen

* Beinhaltet die Umsätze der Unternehmens-Restaurants sowie der Lizenzgebühren der Franchise-Restaurants.

Das Geschäftsjahr endet zum 30. Juni des jeweiligen Jahres. Ab dem Jahr 2011 endet das Geschäftsjahr am 31. Dezember. Werte wurden zum besseren Verständnis gerundet.

Im August 2014 fusioniert Burger King mit Tim Hortons. Die neue Holding Gesellschaft für beide Marken ist die Restaurant Brands International Inc. mit Sitz in Kanada.

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.
Diese Statistik ist in diesem Account nicht enthalten.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount für Einzelpersonen
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben
59 € 39 € / Monat *
im ersten Vertragsjahr
Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt; Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Burger King"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.