Schüler in der obligatorischen Schule in der Schweiz bis 2018/2019

Im Schuljahr 2018/2019 gab es in der Schweiz 517.905 Schüler in der Primarstufe II.

Die obligatorische Schule dauert elf Jahre. Sie wird unterteilt in die Primarstufe und die Sekundarstufe I. Die Primarstufe, inklusive zwei Jahre Kindergarten oder die ersten beiden Jahre der Eingangsstufe, umfasst acht Jahre. Die Sekundarstufe I umfasst drei Jahre. Schülerinnen und Schüler mit einem sonderpädagogischen Bedarf werden zusätzlich gefördert, indem sie in einer Regelklasse integriert sind, eine Sonderklasse oder eine Sonderschule besuchen.

Anzahl der Schüler in der obligatorischen Schule in der Schweiz von 2008/2009 bis 2018/2019

Statistik wird geladen...
Sie müssen sich anmelden, um diese Statistik herunterzuladen
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

Bundesamt für Statistik (Schweiz)

Veröffentlichungsdatum

Februar 2020

Region

Schweiz

Erhebungszeitraum

2008/2009 bis 2018/2019

Hinweise und Anmerkungen

* Kindergarten / Eingangsstufe 1. + 2. Jahr.
** 3. - 8. Jahr.

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount für Einzelpersonen
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben
59 € 49 € / Monat *
im ersten Vertragsjahr
Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt; Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Bildung in der Schweiz"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.