Elementarschadenversicherung - Versicherungsdichte nach Bundesländern 2013

Die Statistik zeigt den Anteil der Wohngebäude in Deutschland im Jahr 2013, die gegen Elementarschäden wie Hochwasser und Überschwemmung versichert sind nach Bundesländern.
Die Elementarschadenversicherung schützt vor Natugefahren wie Überschwemmung/Starkregen, Hochwasser, Erdbeben, Erdsenkung, Schneedruck und Lawinen/Erdrutsch. Etwa 95 Prozent der Gebäude in Baden-Württemberg sind gegen Elementarschäden versichert. Im Bundesdurchschnitt jedoch besitzen ca. 68 Prozent der Haushalte keine Elementarschadenversicherung für ihr Wohngebäude.

Anteil der Wohngebäude, die gegen Elementarschäden wie Hochwasser und Überschwemmung versichert sind nach Bundesländern

Statistik wird geladen...
Sie müssen sich anmelden, um diese Statistik herunterzuladen
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

GDV

Veröffentlichungsdatum

Juni 2013

Region

Deutschland

Erhebungszeitraum

2013

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount für Einzelpersonen
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben
49 € / Monat *
Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt; Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Katastrophenschäden der Versicherungswirtschaft"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.