Premium
Premium-Statistiken

Branchenspezifische und aufwendig recherchierte Fachdaten (zum Teil aus exklusiven Partnerschaften).

Für uneingeschränkten Zugriff benötigen Sie einen kostenpflichtigen Account.

Bestand an Erdgastankstellen in Deutschland von 2001 bis 2019
Erdgastankstellen in Deutschland bis 2019
Erneut weniger Erdgastankstellen in Deutschland – die Anzahl der Tankstellen, an denen sich Erdgas-betriebene Fahrzeuge auftanken lassen, lag im Jahr 2019 mit 857 knapp unter dem Vorjahreswert. Der Bestand an Erdgastankstellen ist seit dem Jahr 2016 rückläufig. Die meisten Tankstellen dieser Art gab es im Jahr 2012.

Erdgas als Alternative



Erdgas (CNG) oder auch Autogas (LPG) sind alternative Kraftstoffe für Kraftfahrzeuge, welche hauptsächlich aus Methan und Kohlenwasserstoff bestehen und aufgrund ihres hohen Volumens unter großem Druck komprimiert oder verflüssigt werden müssen, damit ausreichend Kraftstoff im Fahrzeug mitgeführt werden kann. Die gängigste Motorenform von Erdgasfahrzeugen sind Ottomotoren, da Erdgas verhältnismäßig klopffest ist und damit vermindert zündwillig. Die Selbstzündung, wie sie bei einem Dieselmotor praktiziert wird, gestaltet sich damit aufwendiger als bei einem Ottomotor. Vorteile des Erdgasantriebs liegen vor allem in den Kosten für den Kraftstoff, welcher deutlich günstiger ist als Benzin sowie im geringeren Ausstoß von CO2. Nachteile dieser Antriebsart sind u.a. die verhältnismäßig seltenen Tankstellen und ein höherer Anschaffungspreis als bei Benzinern und Dieselfahrzeugen.

Erdgasanteil marginal



Der Anteil von Personenkraftwagen mit Erdgasantrieb am gesamten Pkw-Bestand lag im Jahr 2019 weit unter einem Prozent, womit dieser Antriebsart nur ein Nischendasein zukommt.
Bestand an Erdgastankstellen in Deutschland von 2001 bis 2019
Anzahl der Erdgastankstellen
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
Exklusive Premium-Statistik

Für diesen Zugriff benötigen Sie einen Single‑Account

  • Vollzugriff auf 1 Mio. Statistiken

  • inkl. Quellenangaben

  • Download als PNG, PDF, XLS

Single-Account

Nur 49 € / Monat

Zugriff auf diese und alle weiteren Statistiken aus 80.000 Themen ab

588 € / Jahr

Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quellen

Veröffentlichungsdatum

2019

Region

Deutschland

Erhebungszeitraum

2001 bis 2019

Hinweise und Anmerkungen

Für das Jahr 2013 lag kein Wert vor. Die Werte bis zum Jahr 2012 wurden der Horizont vom 11. April 2013, Seite 38, entnommen. Die Werte bis zum Jahr 2014 wurden der Website des Bundesverbands Freier Tankstellen entnommen.

* Laut Quelle waren zum Zeitpunkt 28. September 2016 von den insgesamt 905 Erdgastankstellen 6 außer Betrieb. Zum Zeitpunkt 20. September 2017 waren laut Quelle 7 Erdgastankstellen außer Betrieb. Zum Zeitpunkt 12. Juni 2018 waren laut Quelle sechs Erdgastankstellen außer Betrieb. Zum Zeitpunkt 16. August waren laut Quelle sieben Erdgastankstellen außer Betrieb.

Erdgastankstellen in Deutschland bis 2019
Erneut weniger Erdgastankstellen in Deutschland – die Anzahl der Tankstellen, an denen sich Erdgas-betriebene Fahrzeuge auftanken lassen, lag im Jahr 2019 mit 857 knapp unter dem Vorjahreswert. Der Bestand an Erdgastankstellen ist seit dem Jahr 2016 rückläufig. Die meisten Tankstellen dieser Art gab es im Jahr 2012.

Erdgas als Alternative



Erdgas (CNG) oder auch Autogas (LPG) sind alternative Kraftstoffe für Kraftfahrzeuge, welche hauptsächlich aus Methan und Kohlenwasserstoff bestehen und aufgrund ihres hohen Volumens unter großem Druck komprimiert oder verflüssigt werden müssen, damit ausreichend Kraftstoff im Fahrzeug mitgeführt werden kann. Die gängigste Motorenform von Erdgasfahrzeugen sind Ottomotoren, da Erdgas verhältnismäßig klopffest ist und damit vermindert zündwillig. Die Selbstzündung, wie sie bei einem Dieselmotor praktiziert wird, gestaltet sich damit aufwendiger als bei einem Ottomotor. Vorteile des Erdgasantriebs liegen vor allem in den Kosten für den Kraftstoff, welcher deutlich günstiger ist als Benzin sowie im geringeren Ausstoß von CO2. Nachteile dieser Antriebsart sind u.a. die verhältnismäßig seltenen Tankstellen und ein höherer Anschaffungspreis als bei Benzinern und Dieselfahrzeugen.

Erdgasanteil marginal



Der Anteil von Personenkraftwagen mit Erdgasantrieb am gesamten Pkw-Bestand lag im Jahr 2019 weit unter einem Prozent, womit dieser Antriebsart nur ein Nischendasein zukommt.
Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.
Diese Statistik ist in diesem Account nicht enthalten!

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben

49 € / Monat *

Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate
Statistiken zum Thema: "Tankstellenmarkt"
  • Überblick
  • Tankstellenbestand
Die wichtigsten Statistiken
  • Kraftstoffpreise
  • Kunden und Absatz
  • Kfz-Service
  • Tankstellen-Shops
Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr

Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account.

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.