Quote bei Grippeschutzimpfungen von Frauen in Deutschland nach Alter und Bildungsgrad im Jahr 2010
Grippeschutzimpfungen - Impfquote von Frauen nach Alter und Bildungsgrad 2010
Die vorliegende Statistik zeigt Ergebnisse der vom Robert Koch-Institut im Rahmen des Gesundheitsmonitorings in regelmäßigen Abständen durchgeführten "Studie Gesundheit in Deutschland aktuell" (GEDA). Die Statistik zeigt die Impfquote* bei Grippeschutzimpfungen von Frauen in Deutschland nach Alter und Bildungsgrad im Jahr 2010. Für diese Auswertungen wurden die Bildungsgruppen nach einer standardisierten Vorgehensweise (International Standard Classification of Education – ISCED) gebildet, die die schulischen und beruflichen Bildungsabschlüsse berücksichtigt. Rund 17,4 Prozent der Frauen aus der mittleren Bildungsgruppe im Alter von 30 bis 44 Jahren gaben an, dass sie in der vergangenen Wintersaison eine Grippeschutzimpfung erhalten hätten.
Quote bei Grippeschutzimpfungen von Frauen in Deutschland nach Alter und Bildungsgrad im Jahr 2010
Altersgruppe/ Bildungsgrad
Gesamt (Männer und Frauen)29,8%
Frauen gesamt30,8%
-----------
18 bis 29 Jahre14,3%
Untere Bildungsgruppe13,3%
Mittlere Bildungsgruppe13,9%
Obere Bildungsgruppe18,9%
----------
30 bis 44 Jahre17,3%
Untere Bildungsgruppe 15%
Mittlere Bildungsgruppe 17,4%
Obere Bildungsgruppe 18,4%
---------- -
45 bis 64 Jahre28,3%
Untere Bildungsgruppe 25,4%
Mittlere Bildungsgruppe 28,6%
Obere Bildungsgruppe 30,1%
---------- -
ab 65 Jahren55,5%
Untere Bildungsgruppe 55,1%
Mittlere Bildungsgruppe 55,3%
Obere Bildungsgruppe 59,5%
Sie müssen sich anmelden, um diese Statistik herunterzuladen
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Grippeschutzimpfungen - Impfquote von Frauen nach Alter und Bildungsgrad 2010
Die vorliegende Statistik zeigt Ergebnisse der vom Robert Koch-Institut im Rahmen des Gesundheitsmonitorings in regelmäßigen Abständen durchgeführten "Studie Gesundheit in Deutschland aktuell" (GEDA). Die Statistik zeigt die Impfquote* bei Grippeschutzimpfungen von Frauen in Deutschland nach Alter und Bildungsgrad im Jahr 2010. Für diese Auswertungen wurden die Bildungsgruppen nach einer standardisierten Vorgehensweise (International Standard Classification of Education – ISCED) gebildet, die die schulischen und beruflichen Bildungsabschlüsse berücksichtigt. Rund 17,4 Prozent der Frauen aus der mittleren Bildungsgruppe im Alter von 30 bis 44 Jahren gaben an, dass sie in der vergangenen Wintersaison eine Grippeschutzimpfung erhalten hätten.
Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben

49 € / Monat *

Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate
Führende Unternehmen vertrauen Statista:
googleottopaypalpgsamsungtelekom
Ich habe noch nie schneller eine Präsentation mit aussagekräftigen Fakten unterlegt.
Dr. Felix Wunderer

Dr. Felix Wunderer
VP Business Communication Products, Deutsche Telekom AG

Statistiken zum Thema: "Impfgeschehen in Deutschland"
  • Übersicht
Die wichtigsten Statistiken
  • Impfquoten im Vergleich
  • Impfmotivation
  • Impfgegenerschaft
  • Masern, Mumps, Röteln
  • Tetanus, Diphtherie, Pertussis
  • Grippeimpfung
  • Impfungen international
Statista entdecken
Brauchen Sie Hilfe bei der Recherche mit Statista? Tutorials und erste Schritte
Weitere Inhalte: Statistiken, Studien & Themen
Statistiken
Haben Sie Fragen zu unseren Unternehmenslösungen?

Wir senden Ihnen umgehend detailierte Informationen zum Corporate-Account.

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr

Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account.

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.