Corporate-Lösungen testen?
+49 (40) 284841-968
kundenservice@statista.com

Ernergiewende - Meinung zur Höhe der EEG-Umlage in Deutschland 2014

Die vorliegende Statistik zeigt das Ergebnis einer Umfrage zur Akzeptanz der Höhe der EEG-Umlage in Deutschland. Im September 2014 gaben 55 Prozent der Befragen an, dass sie die EEG-Umlage von derzeit 6,24 Cent pro Kilowattstunde für angemessen halten.

Wie empfinden Sie die Höhe des Beitrags für Erneuerbare Energien?

Statistik wird geladen...
Sie müssen sich anmelden, um diese Statistik herunterzuladen
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quellen

TNS Emnid; Agentur für Erneuerbare Energien

Veröffentlichungsdatum

Oktober 2014

Region

Deutschland

Erhebungszeitraum

September 2014

Anzahl der Befragten

1.015 Befragte

Hinweise und Anmerkungen

Diese Frage wurde bei der Befragung in folgendem Wortlaut gestellt: "Der Ausbau der Erneuerbaren Energien im Strombereich wird über den Strompreis finanziert. Zurzeit bezahlt ein typischer 3-Personen-Haushalt mit 3.500 Kilowattstunden Jahresverbrauch rund 87 Euro pro Monat für Strom. Darin sind etwa 18 Euro Umlage für die Förderung von Erneuerbaren Energien enthalten. Halten Sie diesen Beitrag für Erneuerbare Energien für...?"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount für Einzelpersonen
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben
59 € 39 € / Monat *
im ersten Vertragsjahr
Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt; Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Erneuerbare Energien in Deutschland"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.