Bundeswehreinsatz in Afghanistan - Mandat-Obergrenzen

Die Statistik bildet die vom Bundestag beschlossenen personellen Mandat-Obergrenzen für den Bundeswehreinsatz in Afghanistan in den Jahren von 2001 bis 2012 ab. In den Jahren 2010 bis 2012 liegt die personelle Obergrenze nach dem vom Bundestag beschlossenen Mandat für den Afghanistan-Einsatz der Bundeswehr bei 5.350 Soldaten.

Personelle Mandat-Obergrenzen für den Bundeswehreinsatz in Afghanistan in den Jahren von 2001 bis 2012

Anzahl der Soldaten
2001-20021.200
2002-20032.500
2003-20052.250
2005-20073.000
2007-20083.500
2008-20104.500
2010-20125.350
Statistik wird geladen...
Sie müssen sich anmelden, um diese Statistik herunterzuladen
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quellen

AFP; Bundeswehr

Veröffentlichungsdatum

Oktober 2011

Region

Deutschland

Erhebungszeitraum

2001 bis 2011

Hinweise und Anmerkungen

AFP = Agence France-Presse

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben

49 € / Monat *

Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Bundeswehr"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.