Reichweite von ZDF heute bis 2018

Es geht wieder aufwärts: Die Nachrichtensendung ZDF heute (die auch bei 3sat ausgestrahlt wird) besaß im Jahr 2018 eine durchschnittliche Reichweite von rund 4,07 Millionen Zuschauern. Dies ist der höchste Wert seit 2007 und das sechste Jahr in Folge, in der die Reichweite wieder gesteigert werden konnte. Im Vorjahr hatte heute laut AGF/GfK-Fernsehforschung noch eine Reichweite von rund 10,18 Millionen Zuschauern.
Von den Gesamtzuschauern von heute entfielen rund 3,82 Millionen Zuschauer auf die ZDF Ausstrahlung (der Rest bei 3sat). Damit besaß die heute-Ausstrahlung im ZDF die zweitgrößte Reichweite ausgewählter Nachrichtensendungen in Deutschland. Die Tagesschau im Ersten hatte mit rund 4,93 Millionen Zuschauern die höchste Reichweite.

Themenstruktur der Nachrichtensendungen

Die Struktur der Fernsehnachrichtensendungen in Deutschland unterscheidet sich teilweise erheblich: Mit einem Politikanteil von 42 Prozent der Sendezeit liegt ZDF heute im Mittelfeld der Nachrichtensendungen. Die Tagesschau und das heute-journal räumten im Jahr 2018 politischen Themen jeweils rund 52 Prozent der Sendezeit ein, während der Politikanteil von RTL Aktuell bei 23 Prozent lag. Dafür war hier der Anteil des Sports deutlich größer.
Im Jahr 2018 war die Große Koalition mit 2.358 Sendeminuten bestimmendes Thema der deutschen Fernsehnachrichten. Auf dem zweiten Platz folgte die Migrationsdebatte mit 1.549 Minuten. Unwetter und Naturkatastrophen lagen mit 987 Minuten auf dem dritten Platz. Berücksichtigt wurden die Tagesschau (20 Uhr), heute (19 Uhr), RTL aktuell, Sat.1 Nachrichten, Tagesthemen und das heute-journal.

Politiker mit den meisten Auftritten in den Nachrichten

Bundeskanzlerin Angela Merkel kam von den deutschen Politikern auf die meisten Auftritte in den ausgewählten Nachrichtensendungen: Insgesamt war sie im Jahr 2018 knapp 1.960 Mal in den TV-Nachrichten zu sehen. Innenminister Horst Seehofer und Arbeitsministerin Nahles folgten auf den Plätzen zwei und drei. Mit großem Abstand war US-Präsident Donald Trump der Politiker aus dem Ausland mit den meisten Auftritten in den deutschen Fernsehnachrichten.

Reichweite von ZDF heute in den Jahren 1992 bis 2018 nach der durchschnittlichen Anzahl der Zuschauer

Fernsehzuschauer in Millionen
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
Exklusive Premium-Statistik

Für einen uneingeschränkten Zugang benötigen Sie einen Single-Account.

  • Vollzugriff auf 1 Mio. Statistiken

  • inkl. Quellenangaben

  • Download als PNG, PDF, XLS

Single-Account

Nur 49 € / Monat

Zugriff auf diese und alle weiteren Statistiken aus 80.000 Themen ab

588 € / Jahr

Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

Veröffentlichungsdatum

April 2019

Region

Deutschland

Erhebungszeitraum

1992 bis 2018

Altersgruppe

ab 3 Jahren

Besondere Eigenschaften

TV Scope, bis 2000 Fernsehpanel (D), ab 2001 Fernsehpanel (D+EU), einschließlich 3sat, Mo–So, 19.00 Uhr

Hinweise und Anmerkungen

Die Werte wurden teilweise den Vorjahrespublikationen entnommen.

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.
Diese Statistik ist in diesem Account nicht enthalten!

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben

49 € / Monat *

Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Einschaltquoten"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.