Schärfere Gesetze im Hinblick auf das Telefonieren ohne Freisprechanlage im Auto

Die obige Statistik zeigt die Meinung der Befragten zu schärferen Gesetzen im Hinblick auf das Telefonieren ohne Freisprechanlage im Auto.

Sollte die Regierung im Hinblick auf die Verkehrssicherheit Ihrer Meinung nach mehr gegen die Handynutzung ohne Freisprechanlage beim Autofahren tun?

Statistik wird geladen...
Sie müssen sich anmelden, um diese Statistik herunterzuladen
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

European Commission

Veröffentlichungsdatum

Juli 2010

Region

Deutschland

Erhebungszeitraum

14.06.2010 bis 18.06.2010

Anzahl der Befragten

971 Befragte

Altersgruppe

ab 15 Jahre

Besondere Eigenschaften

Personen, die das Telefonieren ohne Freisprechanlage im Auto als Sicherheitsproblem empfinden

Art der Befragung

Computergestützte Telefoninterviews (CATI)

Hinweise und Anmerkungen

Diese Frage wurde bei der Befragung in folgendem Wortlaut gestellt: "In your opinion, should [OUR COUNTRY] government do more to reduce each of the following road safety problems, or not? - People driving while talking on a mobile phone without a hands-free kit."

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben
49 € 39 € / Monat *
im ersten Vertragsjahr
Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt; Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "BMW-Fahrer"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.