Anzahl Krankenhausbetten in Deutschland je 100.000 Einwohner bis 2017

Die Statistik zeigt die Entwicklung der Anzahl von Krankenhausbetten in Deutschland in den Jahren 1997 bis 2017. Im Jahr 2017 wurden in Deutschland durchschnittlich 800,2 Krankenhausbetten je 100.000 Einwohnern gezählt.

Anzahl von Krankenhausbetten in Deutschland in den Jahren 1997 bis 2017

Statistik wird geladen...
Sie müssen sich anmelden, um diese Statistik herunterzuladen
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

Eurostat

Veröffentlichungsdatum

September 2019

Region

Deutschland

Erhebungszeitraum

1997 bis 2017

Hinweise und Anmerkungen

Krankenhausbetten liefern Informationen zu Kapazitäten im Gesundheitswesen, d.h. zur maximalen Zahl der Patienten, die in Krankenhäusern behandelt werden können. Die Gesamtzahl der Krankenhausbetten umfasst all Krankenhausbetten, die regulär unterhalten werden, die mit Personal ausgestattet sind und die unmittelbar für die Versorgung von eingewiesenen Patienten verfügbar sind; dies schließt belegte und unbelegte Betten ein. Krankenhäuser werden gemäß der Klassifikation der Gesundheitsanbieter des Systems der Gesundheitsrechnungen (System of Health Accounts, SHA) definiert; es sollten alle öffentlichen und privaten Krankenhäuser berücksichtigt werden.

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben
49 € / Monat *
Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt; Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Krankenhäuser in Deutschland"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.