Aktien an der Wiener Börse nach Herkunftsland bis 2019

Die Statistik zeigt die Anzahl der Aktien an der Wiener Börse nach Herkunftsland von 2009 bis 2019. Im Jahr 2019 gab es 76 inländische und 707 ausländische Aktientitel an der Wiener Börse, die im Amtlichen Handel (geregelter Markt) und im Dritten Markt (ungeregelter Markt) notiert waren.

Märkte:
  • Geregelte Märkte sind von Börsen oder Marktbetreibern betriebene Märkte, an denen Finanzinstrumente wie beispielsweise Aktien oder Anleihen gehandelt werden. Dieser Handel kann erst nach einem gesetzlich geregelten Zulassungsverfahren aufgenommen werden. Für die Dauer der Notierung an einem geregelten Markt muss ein Emittent eine Reihe von Transparenzpflichten, wie etwa die Veröffentlichung von Finanzberichten, einhalten. In Österreich ist der Amtliche Handel ein geregelter Markt.
  • Der Dritte Markt ist ein ungeregelter Markt, der von der Wiener Börse als multilaterales Handelssystem (MTF) betrieben wird. In den Dritten Markt werden Wertpapiere einbezogen, die nicht zum Amtlichen Handel zugelassen sind. MTFs (Multilateral Trading Facilities) sind von Börsen der Wertpapierfirmen betriebene multilaterale (mehrseitige) Handelssysteme, an denen Finanzinstrumente gehandelt werden, die weder gesetzlich geregelte Zulassungsvoraussetzungen noch Transparenzpflichten einhalten müssen. Insider-Handel und Marktmanipulation sind ebenso wie auf geregelten Märkten untersagt.

Anzahl der Aktien an der Wiener Börse nach Herkunftsland von 2009 bis 2019

Aktien Ausland + ADCs + UCITS AnteileAktien Inland + ADCs
---
---
---
---
---
---
---
---
---
---
---
Exklusive Premium-Statistik

Für einen uneingeschränkten Zugang benötigen Sie einen Single-Account.

  • Vollzugriff auf 1 Mio. Statistiken

  • inkl. Quellenangaben

  • Download als PNG, PDF, XLS

Single-Account

Nur 49 € / Monat

Zugriff auf diese und alle weiteren Statistiken aus 80.000 Themen ab

588 € / Jahr

Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

Veröffentlichungsdatum

Januar 2020

Region

Österreich

Erhebungszeitraum

2009 bis 2019

Hinweise und Anmerkungen

  • ADC (Austrian Depositary Certificate): Zertifikate, bei denen der Inhaber des Zertifikats als Aktionär der zugrunde liegenden, durch das Zertifikat vertretenen Aktien gilt.
  • UCITS (Abkürzung für Undertakings for Collective Investments in Transferable Securities): Richtlinie der EU, die die Anforderungen an Fondsgesellschaften festlegt und regelt, in welche Finanzinstrumente und Vermögensgegenstände UCITS-Fonds veranlagen dürfen.

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.
Diese Statistik ist in diesem Account nicht enthalten!

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben

49 € / Monat *

Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Börse in Österreich"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.