Beauty & Personal Care - Europa

  • Europa
  • Der Markt für Markt Beauty & Personal Care in Europa verzeichnete im Jahr 2024 einen Umsatz von rund 134,10Mrd. €.
  • Laut Prognosen wird das Marktvolumen bis zum Jahr 2028 auf etwa 145,20Mrd. € steigen, was einem jährlichen Umsatzwachstum von 2,01% (CAGR 2024-2028) entspricht.
  • Das größte Marktsegment in Europa ist der Bereich Personal Care, der im Jahr 2024 einen Wert von rund 56,59Mrd. € aufweist.
  • Pro Kopf werden in diesem Marktsegment im Jahr 2024 etwa 158,90€ umgesetzt.
  • Der Online-Umsatz im Markt Beauty & Personal Care wird voraussichtlich im Jahr 2024 etwa 23,3 % des Gesamtumsatzes ausmachen.
  • "Deutschland ist bekannt für seine Vorliebe für natürliche und organische Beauty-Produkte, die einen wachsenden Trend im Beauty & Personal Care Markt darstellen."

Schlüsselregionen: USA, Weltweit, Indien, Indonesien, Kanada

 
Markt
 
Region
 
Regionenvergleich
 
Währung
 

Analystenmeinung

Der Markt für Beauty & Personal Care boomt und ist einer der am schnellsten wachsenden Konsumgütermärkte. Er wird vor allem durch die Segmente Dekorative Kosmetik und Hautpflege vorangetrieben. Der Hauptgrund für dieses starke Wachstum liegt in dem Generationswechsel, der junge Verbraucher auf den Markt bringt. Verstärkt wird dieser Effekt noch durch die sozialen Medien, Internationalität und den Online-Handel – all diese Faktoren wirken sich nachhaltig auf das Kaufverhalten bei Beauty-Produkten aus. Trends aus aller Welt verbreiten sich und verändern die tägliche Schönheits- und Körperpflege-Routine.

Methodik

Datenabdeckung:

Die Daten umfassen B2C-Unternehmen. Als Basis zur Bewertung der Märkte nutzen wir die Ressourcen der Statista-Plattform sowie eigene Marktforschung, nationale Statistikämter, internationale Institutionen, Fachverbände, Unternehmen, die Fachpresse und die Erfahrung unserer Analysten. Darüber hinaus ziehen wir relevante Marktindikatoren und Daten von länderspezifischen Verbänden heran, wie die Bevölkerung, das Pro-Kopf-BIP und den Index der menschlichen Entwicklung. Diese Daten helfen uns, die Marktgröße für jedes Land individuell zu schätzen.

Prognosen:

Für unsere Prognosen wenden wir verschiedene Prognosetechniken an. Die Auswahl der Prognosetechniken hängt vom Verhalten des jeweiligen Markts ab. Zum Beispiel können mithilfe von mehreren Prognosetechniken, die auf verschiedenen Prognosemethoden wie das ARIMA-Modell und die exponentielle Trendglättung basieren, möglichst genaue Prognosen erstellt werden.

Zusätzliche Hinweise:

Der Markt wird zweimal jährlich aktualisiert, falls Marktdynamiken sich ändern. Die Auswirkungen der COVID-19-Pandemie und des Russland-Ukraine-Kriegs werden auf länderspezifischer Ebene berücksichtigt.

Übersicht

  • Umsatz
  • Analystenmeinung
  • Vertriebskanäle
  • Weltweiter Vergleich
  • Methodik
  • Marktindikatoren
Bitte warten

Kontakt

Sie haben noch Fragen? Wir helfen gerne.
Statista Locations
Kontakt Jens Weitemeyer
Jens Weitemeyer
Customer Relations

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (CET)

Kontakt Meredith Alda
Meredith Alda
Sales Manager– Kontakt (Vereinigte Staaten)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)

Kontakt Yolanda Mega
Yolanda Mega
Operations Manager– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 9:00 - 17:00 Uhr (SGT)

Kontakt Kisara Mizuno
Kisara Mizuno
Senior Business Development Manager– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 10:00 - 18:00 Uhr (JST)

Kontakt Lodovica Biagi
Lodovica Biagi
Director of Operations– Kontakt (Europa)

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (GMT)

Kontakt Carolina Dulin
Carolina Dulin
Group Director - LATAM– Kontakt (Lateinamerika)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)