Statistiken zur Bundestagswahl 2009

Im Jahr 2009 wurde der 17. Bundestag der Bundesrepublik Deutschland gewählt. Die Große Koalition wurde abgewählt und eine Regierung aus Union und FDP gebildet. Angela Merkel wurde für weitere vier Jahre als Kanzlerin bestätigt. Die Wahlbeteiligung erreichte bei der Bundestagswahl 2009 mit 70,8 Prozent einen neuen Tiefststand. CDU und CSU gewannen zusammen 24 Überhangmandate. Großer Verlierer der Wahl war die SPD. Zulegen konnten die kleinen Parteien: FDP, Linke und Grüne bekamen jeweils mehr als zehn Prozent der Zweitstimmen.



Bundestagswahl 2009 - Wichtige Statistiken

Deutschland 2017

Statista Länderreport
  • hochwertige Aufbereitung aller für das jeweilige Land relevanten Daten
  • inklusive Daten zu Konsumenten und Wirtschaft
  • zu 150 Ländern

Empfehlungen der Redaktion

Weitere interessante Themen aus der Branche "Politik"

Weitere interessante Themen aus der Branche "Politik"

Über Statista

Erfahren Sie, wie Statista Ihrem Unternehmen helfen kann.

Webinar vereinbaren

Sie haben noch Fragen?

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach. Wir helfen Ihnen gern!

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach. Wir helfen Ihnen gern!

Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

Nutzen Sie gern unser Kontaktformular oder unsere FAQ.
Alternativ können Sie sich auch direkt an unseren Kundenservice wenden.

News