Statistiken zum Thema Jugendliche & Millennials in Österreich

Veröffentlicht von Statista Research Department, 04.03.2019
Die Zielgruppe der Millennials wird von verschiedenen Quellen unterschiedlich ausgelegt, bezeichnet aber im Allgemeinen die Generation, die um die Jahrtausendwende geboren wurde. Diese Generation wird häufig auch als Digital Natives und als Generation Y ("Why") bezeichnet, da sie sehr technikaffin ist und die Sinnhaftigkeit von Lebens- und Arbeitsweisen stärker hinterfragt. In Österreich lebten zum Jahresbeginn 2018 rund 1,6 Millionen junge Erwachsene zwischen 15 und 29 Jahren - 821.000 Personen waren davon männlich und 773.000 weiblich. 44 Prozent der Millennials in Österreich sind single bzw. alleinstehend.

Egal ob es für die meisten nach dem Schulabschluss erst einmal eine Auszeit, eine Ausbildung oder ein Studium sein soll, ab einem gewissen Alter zieht es die Generation Y aus dem elterlichen Haus weg und hinein in die erste eigene Wohnung oder in eine Wohngemeinschaft. Hierfür zahlen die Jugendlichen bis 19 Jahren 282 Euro und die 20- bis 39- Jährigen bis zu 344 Euro durchschnittlich im Monat an Wohnkosten. Ist die Frage nach der Wohnsituation erst einmal geklärt, wartet die nächste große Entscheidung auf die Millennials: Ausbildung oder Studium? Mit 32.444 Personen gab es 2018 den niedrigsten Stand an jugendlichen Arbeitslosen seit zehn Jahren. Die Anzahl der Lehrlinge betrug 2018 rund 108.000 Personen und etwa 382.950 Personen waren in den österreichischen Universitäten immatrikuliert.

Trotz besserem Zugang zu Informationen und guter Ausbildungsmöglichkeiten, waren sich nur 27 Prozent der Millennials sicher, ein besseres Leben mit einem sicheren Job in Zukunft zu haben, im Vergleich zu den Eltern. Vor allem die Altersgruppe der 18- bis 29-Jährigen bereitete Arbeitslosigkeit im Jahr 2017 mit 87 Prozent die meisten Sorgen und Ängste. Als wichtigste weltweite Probleme bewerteten 44 Prozent der Millennials im Jahr 2018 aber Umweltverschmutzung, Klimawandel und Naturkatastrophen.

Die Digital Natives leben ihren Alltag öffentlich in den sozialen Netzwerken aus. Für 41 Prozent der Millennials bedeutet Social Media die eigene Persönlichkeit zu entfalten. Ob auf Instagram, Facebook, Snapchat oder Twitter – jedes halbwegs interessante Ereignis im Leben eines Millennials muss sofort mit den Freunden virtuell geteilt werden. 38,9 Prozent der österreichischen Millennials nehmen ihr Handy sogar mit auf die Toilette.

In jedem Fall bleibt die Zielgruppe Millennials eine spannende Generation, die es schafft immer wieder zu überraschen und durch ihre Vielseitigkeit und Anpassungsfähigkeit zu beeindrucken.

Interessante Statistiken

In den folgenden 10 Kapiteln finden Sie schnell zu den wichtigsten 70 Statistiken aus dem Thema "Jugendliche & Millennials in Österreich".

Jugendliche & Millennials in Österreich

Dossier zum Thema

Alle wichtigen Statistiken redaktionell aufbereitet - direkt downloadbar als PPT & PDF!
TOP SELLER

Wichtige Kennzahlen

Die wichtigsten Kennzahlen liefern Ihnen eine kompakte Zusammenfassung des Themas "Jugendliche & Millennials in Österreich" und bringen Sie direkt zu den zugehörigen Statistikseiten.

Liebe & Sexualität

Mediennutzung

Konsum & Finanzen

Weitere interessante Themen aus der Branche "Persönlichkeit & Verhalten"

Verwandte Themen

Sie haben noch Fragen?

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach.
Wir helfen Ihnen gern!

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach.
Wir helfen Ihnen gern!

Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

Nutzen Sie gern unser Kontaktformular oder unsere FAQ.
Alternativ können Sie sich auch direkt an unseren Kundenservice wenden.