Statistiken zur Vienna Insurance Group

Die Vienna Insurance Group AG Wiener Versicherung Gruppe (VIG), deren Geschichte bis in das Jahr 1824 zurückreicht, ist heute einer der bedeutendsten Versicherungskonzerne in Österreich sowie Zentral- und Osteuropa (CEE). Mit ihrem Prämienvolumen von 10,43 Milliarden Euro im Jahr 2020 steht sie an der Spitze der größten österreichischen Versicherungen.

Der Hauptteil des Prämienvolumens der VIG (10,43 Milliarden Euro) wurde im Jahr 2020 über Sachversicherungen generiert. In ihrem Heimatmarkt Österreich erwirtschaftete die Gruppe die meisten Prämieneinnahmen (3,94 Milliarden Euro); der Rest der Prämien verteilt sich hauptsächlich auf osteuropäische Länder. Im Jahr 2020 beschäftigte die Vienna Insurance Group insgesamt 25.680 Mitarbeitende.

Der Gewinn (vor Steuern) sank 2020 auf 345,9 Millionen Euro, nachdem er die letzten vier Jahre konstant gestiegen ist und insbesondere zum Jahr 2015 mit 47,1 Millionen Euro deutlich gewachsen ist. Dies war ein Resultat sinkender Finanzerträge aufgrund eines anhaltend niedrigen Zinsniveaus, einer Wertberichtigung auf IT-Systeme sowie weiterer Einmaleffekte (Wertminderungen von Firmenwerten und Versicherungsbeständen). Der Gewinn (vor Steuern) war 2020 in der Tschechischen Republik (192,1 Millionen Euro) am höchsten. Die VIG erwirtschaftete einen Nettogewinn von 231,5 Millionen Euro.

Die Höhe der Kapitalanlagen bezifferte sich 2020 auf 42,87 Milliarden Euro. Mit 73 Prozent war der Großteil davon in Anleihen gebündelt. Das Eigenkapital betrug 5,29 Milliarden Euro. Die Bilanzsumme kam auf 50,43 Milliarden Euro. Die Vienna Insurance Group hatte 2020 eine Marktkapitalisierung von 2,66 Milliarden Euro. Die Marktkapitalisierung beschreibt den Wert einer Aktiengesellschaft, indem die Zahl der ausgegebenen Aktien mit dem aktuellen Börsenkurs multipliziert wird. Für 2020 war eine Dividende je Aktie von 0,75 Euro geplant.

Wichtige Kennzahlen

Die wichtigsten Kennzahlen liefern Ihnen eine kompakte Zusammenfassung des Themas "Vienna Insurance Group" und bringen Sie direkt zu den zugehörigen Statistikseiten.

Gewinn- und Verlustrechnung der VIG

Bilanzkennzahlen der VIG

Aktienkennzahlen der VIG

Interessante Statistiken

In den folgenden 6 Kapiteln finden Sie schnell zu den wichtigsten 29 Statistiken aus dem Thema "Vienna Insurance Group".

Vienna Insurance Group

Dossier zum Thema

Alle wichtigen Statistiken redaktionell aufbereitet - direkt downloadbar als PPT & PDF!
TOP SELLER

Statistiken zur Vienna Insurance Group

Die Vienna Insurance Group AG Wiener Versicherung Gruppe (VIG), deren Geschichte bis in das Jahr 1824 zurückreicht, ist heute einer der bedeutendsten Versicherungskonzerne in Österreich sowie Zentral- und Osteuropa (CEE). Mit ihrem Prämienvolumen von 10,43 Milliarden Euro im Jahr 2020 steht sie an der Spitze der größten österreichischen Versicherungen.

Der Hauptteil des Prämienvolumens der VIG (10,43 Milliarden Euro) wurde im Jahr 2020 über Sachversicherungen generiert. In ihrem Heimatmarkt Österreich erwirtschaftete die Gruppe die meisten Prämieneinnahmen (3,94 Milliarden Euro); der Rest der Prämien verteilt sich hauptsächlich auf osteuropäische Länder. Im Jahr 2020 beschäftigte die Vienna Insurance Group insgesamt 25.680 Mitarbeitende.

Der Gewinn (vor Steuern) sank 2020 auf 345,9 Millionen Euro, nachdem er die letzten vier Jahre konstant gestiegen ist und insbesondere zum Jahr 2015 mit 47,1 Millionen Euro deutlich gewachsen ist. Dies war ein Resultat sinkender Finanzerträge aufgrund eines anhaltend niedrigen Zinsniveaus, einer Wertberichtigung auf IT-Systeme sowie weiterer Einmaleffekte (Wertminderungen von Firmenwerten und Versicherungsbeständen). Der Gewinn (vor Steuern) war 2020 in der Tschechischen Republik (192,1 Millionen Euro) am höchsten. Die VIG erwirtschaftete einen Nettogewinn von 231,5 Millionen Euro.

Die Höhe der Kapitalanlagen bezifferte sich 2020 auf 42,87 Milliarden Euro. Mit 73 Prozent war der Großteil davon in Anleihen gebündelt. Das Eigenkapital betrug 5,29 Milliarden Euro. Die Bilanzsumme kam auf 50,43 Milliarden Euro. Die Vienna Insurance Group hatte 2020 eine Marktkapitalisierung von 2,66 Milliarden Euro. Die Marktkapitalisierung beschreibt den Wert einer Aktiengesellschaft, indem die Zahl der ausgegebenen Aktien mit dem aktuellen Börsenkurs multipliziert wird. Für 2020 war eine Dividende je Aktie von 0,75 Euro geplant.

Kontakt

Sie haben noch Fragen? Wir helfen gerne.
Statista Locations
Kontakt Jens Weitemeyer
Jens Weitemeyer
Customer Relations

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (CET)

Kontakt Hadley Ward
Hadley Ward
Sales Manager– Kontakt (Vereinigte Staaten)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)

Kontakt Ziyan Zhang
Ziyan Zhang
Customer Relations– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 11:30 - 22:00 Uhr (IST)

Kontakt Kisara Mizuno
Kisara Mizuno
Customer Success Manager– Kontakt (Asien)

Mon - Fri, 9:30am - 5:30pm (JST)

Kontakt Lodovica Biagi
Lodovica Biagi
Director of Operations– Kontakt (Europa)

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (GMT)

Kontakt Catalina Rodriguez
Catalina Rodriguez
Key Account Manager - LAC– Kontakt (Lateinamerika)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)