Statistiken zum Thema Virtual Reality

Spätestens seit der Übernahme von Oculus VR durch Facebook ist das Thema Virtual Reality in aller Munde. Unter Virtual Reality (VR) hat man eine computergeschaffene, virtuelle Umgebung zu verstehen. Laut einer Prognose soll sich der globale Umsatz mit Virtual Reality im Jahr 2020 auf mehr als 21 Milliarden US-Dollar belaufen.


Die erste massentaugliche Anwendung findet Virtual Reality im Bereich der Videospiele. Mit sogenannten Virtual-Reality-Brillen (im engl. Head-Mounted-Display) soll es Spielern ermöglicht werden, tiefer in computeranimierte Spielewelten einzutauchen. Analysten schätzten den weltweiten Absatz im Jahr 2016 auf rund zehn Millionen Geräte. Für das Jahr 2020 wird ein Absatz von 61 Millionen VR-Brillen prognostiziert.

Eine eigens von Statista durchgeführte Erhebung kam zu dem Ergebnis, dass sich rund 70 Prozent der Befragten in den USA (sehr) für das Thema Virtual Reality interessieren. 68 Prozent der befragten Internetnutzer können sich vorstellen, eine VR-Brille zu kaufen. Zu den bekanntesten von Statista ermittelten Brillen gehören die Oculus Rift, Samsung Gear und Sonys PlayStation VR (ehemals Morpheus). In Deutschland interessieren sich rund 61 Prozent der Videospieler für Virtual Reality. Auch hierzulande gehören Samsung, Sony und Oculus zu den bekanntesten VR-Brillen-Herstellern. Weitere Ergebnisse der Statista-Studie finden Sie hier oder im Virtual-Reality-Dossier.

Überblick wichtiger Fakten:
Prognose zum globalen VR-Umsatz
Prognose zum globalen Absatz von VR-Brillen
Prognose zur Anzahl der VR-Nutzer weltweit
Interesse an VR-Brillen in DeutschlandUmsatz mit Virtual Reality in Deutschland

Mehr erfahren

Virtual Reality - Wichtige Statistiken

Das ganze Thema in einem Dokument

Virtual Reality
  • Redaktionell aufbereitet
  • Download als PPT/PDF
  • Sofortiger Zugriff
  • Nur 250 €

Infografiken zum Thema

Virtual Reality Infografik - Facebook steigert Oculus-Absatz
Marktentwicklung von Augmented und Virtual RealityVirtual Reality ist vor allem beim Gaming attraktivPrognostizierter Umsatzanstieg mit Virtual-Reality-Produkten bis 2020

Weitere Studien zum Thema

Weitere interessante Themen aus der Branche "Unterhaltungselektronik"

Sie haben noch Fragen?

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach. Wir helfen Ihnen gern!

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach. Wir helfen Ihnen gern!

Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

Nutzen Sie gern unser Kontaktformular oder unsere FAQ.
Alternativ können Sie sich auch direkt an unseren Kundenservice wenden.