Statistiken zum Beherbergungsgewerbe in Berlin

Veröffentlicht von Julia Hubert, 31.07.2019
Die Stadt Berlin ist als weltweites Kultur- und Kunstzentrum mit rund 13,5 Millionen Gästeankünften im Jahr 2018 die beliebteste Reisestadt Deutschlands. Insgesamt zählten die Beherbergungsbetriebe der Hauptstadt im Jahr 2018 rund 33 Millionen Übernachtungen, davon über 15 Millionen aus dem Ausland. Rund 8.700 Übernachtungen gab es laut Statistischem Bundesamt je tausend Einwohner in der Hauptstadt, zehn Jahre zuvor waren es etwas über die Hälfte. Neben dem Wahrzeichen Berlins, dem Brandenburger Tor, können Besucher unter anderem auch das Reichstagsgebäude besichtigen. Karaoke- und Flohmarktfans können sich im Sommer im Mauerpark amüsieren.

Aktuell zählt das Beherbergungsgewerbe in Berlin 779 geöffnete Betriebe mit einer Kapazität von rund 147.400 Betten. Die häufigste Betriebsart sind Hotels garnis, knapp ein Drittel der gesamten Herbergen in Berlin sind Hotels. Rund 79 Prozent aller Hotelzimmer waren im Jahr 2018 belegt und es konnte pro verfügbares Zimmer ein Umsatz von rund 76 Euro (RevPAR) erwirtschaftet werden. In Bezug auf den durchschnittlichen Zimmerpreis lag Berlin mit rund 97 Euro hinter den anderen deutschen Großstädten wie Spitzenreiter München mit 112 Euro oder Köln mit 103 Euro.

Interessante Statistiken

In den folgenden 3 Kapiteln finden Sie schnell zu den wichtigsten 25 Statistiken aus dem Thema "Beherbergungsgewerbe in Berlin".

Beherbergungsgewerbe in Berlin

Dossier zum Thema

Alle wichtigen Statistiken redaktionell aufbereitet - direkt downloadbar als PPT & PDF!
TOP SELLER

Wichtige Kennzahlen

Die wichtigsten Kennzahlen liefern Ihnen eine kompakte Zusammenfassung des Themas "Beherbergungsgewerbe in Berlin" und bringen Sie direkt zu den zugehörigen Statistikseiten.

Gäste

Beherbergungsbetriebe

Sie haben noch Fragen?

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach.
Wir helfen Ihnen gern!

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach.
Wir helfen Ihnen gern!

Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

Nutzen Sie gern unser Kontaktformular oder unsere FAQ.
Alternativ können Sie sich auch direkt an unseren Kundenservice wenden.