Statistiken zu RWE

Statistiken zu RWE

Der Energieversorger RWE

Die RWE AG mit Sitz in Essen gehört zu den größten privaten Strom- und Gasunternehmen Europas und ist – gemessen am Umsatz – der zweitgrößte Energieversorger Deutschlands.

Ende 2015 beschloss der Vorstand der RWE AG eine Aufspaltung des Konzerns in zwei Unternehmen. Ab dem Jahr 2016 wurde die Tochtergesellschaft mit dem Namen innogy SE aus dem Mutterkonzern ausgegliedert. Im Mutterkonzern, welcher ab dem 1. April 2016 in eine Europäische Gesellschaft umgewandelt worden ist, verbleiben die Geschäftsfelder mit fossilen Energieträgern, die Kernenergie sowie der Energiehandel. Das Tochterunternehmen übernahm die Geschäftsfelder der Erneuerbaren Energien, die Stromnetze und den Vertrieb. Im Frühjahr 2017 erschienen dann erstmals Jahresberichte für beide Unternehmen.

Ende 2016 beschäftigte die RWE AG rund 59.000 Mitarbeiter. Im selben Jahr erwirtschaftete das Unternehmen einen Umsatz von rund 46 Milliarden Euro, davon etwa 26 Milliarden in Deutschland.
Insgesamt erzeugte die RWE AG im Jahr 2016 rund 216 Terawattstunden Strom. Der größte Teil der Stromerzeugung wird durch den fossilen Energieträger Kohle realisiert. Der Gasabsatz betrug im Jahr 2016 etwa 265 Terawattstunden.
Im Jahr 2016 beliefen sich die Ausgaben der RWE AG für Forschung & Entwicklung auf rund 165 Millionen Euro. Derweil arbeiten etwa 380 Mitarbeiter im Bereich Forschung & Entwicklung.

Die innogy SE als Tochtergesellschaft der RWE AG erwirtschaftete im Jahr 2016 einen Umsatz von rund 44 Milliarden Euro in den vier Unternehmensbereichen Vertrieb, Erneuerbare Energien, Corporate sowie Netz und Infrastruktur. Durch den Vertrieb von Energie erzielt das Tochterunternehmen den größten Anteil des Umsatzes. Im abgelaufenem Kalenderjahr erzeugte innogy mittels Erneuerbarer Energien etwa zehn Gigawattstunden Strom; davon wurden rund 70 Prozent durch Windenergie erzeugt.



Bild: RWE

Mehr anzeigen   



Empfohlene Statistiken zum Thema „RWE“
Empfohlene Studien
  • Das ganze Thema in einem Dokument
  • Direkt Downloaden
  • Große Zeitersparnis
Verwandte Statistiken