Frauenanteil in der Professorenschaft an deutschen Hochschulen 2018

Frauenanteil in der Professorenschaft in Deutschland nach Hochschulen im Jahr 2018

von J. Rudnicka, zuletzt geändert am 19.11.2018
Frauenanteil in der Professorenschaft an deutschen Hochschulen 2018 Die Statistik zeigt den Frauenanteil in der Professorenschaft in Deutschland nach Hochschulen. Im Jahr 2018 betrug der Frauenanteil in der Professorenschaft an der FU Berlin nach einer Auswertung der WBS Gruppe rund 37,8 Prozent.
Mehr erfahren

Frauenanteil in der Professorenschaft in Deutschland nach Hochschulen im Jahr 2018

Statistik wird geladen...
Statistik ausklappen
Frauenanteil
FU Berlin 37,8%
Uni Paderborn 37,3%
Uni Koblenz-Landau 36,4%
HU Berlin 32,4%
Uni Hamburg 31%
Universität Bremen 30,9%
Hagen 30,6%
Ruhr-Uni Bochum 29,9%
BU Wuppertal 29%
Uni Kassel 28,9%
Justus-Liebig-Uni Giessen 27,1%
Philipps-Universität Marburg 26,5%
Uni Frankfurt 25,2%
Uni Göttingen25%
Uni Siegen 24,3%
TH Köln24%
WWU Münster 23,9%
Uni Duisburg-Essen 23,9%
Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover 23,6%
Uni Mainz 23,3%
Gesamt 23,2%
LMU München 22,1%
Christian-Albrechts-Universität zu Kiel 21,3%
HS Darmstadt 21,1%
TU Dortmund 20,7%
Uni Augsburg 20%
TU Braunschweig 19,9%
HS München 19,5%
Uni Bonn 19,3%
Uni Erlangen-Nürnberg 18,5%
TU München 18,3%
TU Darmstadt 18%
FSU Jena 16,9%
RWTH Aachen 16,6%
Uni Stuttgart 15%
TU Dresden 13,9%
Karlsruher Institut für Technologie 13,4%
TH Mittelhessen 10%
Frauenanteil
FU Berlin 37,8%
Uni Paderborn 37,3%
Uni Koblenz-Landau 36,4%
HU Berlin 32,4%
Uni Hamburg 31%
Universität Bremen 30,9%
Hagen 30,6%
Ruhr-Uni Bochum 29,9%
BU Wuppertal 29%
Uni Kassel 28,9%
Justus-Liebig-Uni Giessen 27,1%
Philipps-Universität Marburg 26,5%
Uni Frankfurt 25,2%
Uni Göttingen25%
Uni Siegen 24,3%
TH Köln24%
WWU Münster 23,9%
Uni Duisburg-Essen 23,9%
Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover 23,6%
Uni Mainz 23,3%
Gesamt 23,2%
LMU München 22,1%
Christian-Albrechts-Universität zu Kiel 21,3%
HS Darmstadt 21,1%
TU Dortmund 20,7%
Uni Augsburg 20%
TU Braunschweig 19,9%
HS München 19,5%
Uni Bonn 19,3%
Uni Erlangen-Nürnberg 18,5%
TU München 18,3%
TU Darmstadt 18%
FSU Jena 16,9%
RWTH Aachen 16,6%
Uni Stuttgart 15%
TU Dresden 13,9%
Karlsruher Institut für Technologie 13,4%
TH Mittelhessen 10%
Download Einstellungen Teilen
Download wird gestartet
Bitte haben Sie einen Moment Geduld
von J. Rudnicka, zuletzt geändert am 19.11.2018
Die Statistik zeigt den Frauenanteil in der Professorenschaft in Deutschland nach Hochschulen. Im Jahr 2018 betrug der Frauenanteil in der Professorenschaft an der FU Berlin nach einer Auswertung der WBS Gruppe rund 37,8 Prozent.
Mehr erfahren
Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Premium-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben

49 € / Monat *

Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate
Führende Unternehmen vertrauen Statista:
googleottopaypalpgsamsungtelekom
Ich habe noch nie schneller eine Präsentation mit aussagekräftigen Fakten unterlegt.
Dr. Felix Wunderer

Dr. Felix Wunderer
VP Business Communication Products, Deutsche Telekom AG

Statistiken zum Thema: "Frauenquote"
  • Überblick: Frauen in Führungspositionen
Die wichtigsten Statistiken
  • Frauen in Führungspositionen in den größten Unternehmen
  • Frauen in Unternehmen der DAX-Gruppen
  • Frauen in Führungspositionen bei Banken und Versicherungen
  • Frauen in Berufen
  • Frauen an Hochschulen und in der Politik
  • Frauen in Führungspositionen international
Statista entdecken
Brauchen Sie Hilfe bei der Recherche mit Statista? Tutorials und erste Schritte
Weitere Inhalte: Statistiken, Studien & Themen
Erfahren Sie, wie Statista Ihrem Unternehmen helfen kann.
Haben Sie Fragen zu unseren Unternehmenslösungen?

Wir senden Ihnen umgehend detailierte Informationen zum Corporate-Account.