Premium
Premium-Statistiken

Branchenspezifische und aufwendig recherchierte Fachdaten (zum Teil aus exklusiven Partnerschaften).

Für uneingeschränkten Zugriff benötigen Sie einen kostenpflichtigen Account.

Top 20 Onkologika mit der höchsten absoluten Kostensteigerung im ambulanten Sektor im Vergleich der Jahre 2011 und 2015
Onkologika mit der höchsten absoluten Kostensteigerung im ambulanten Sektor 2015
Diese Statistik zeigt die Top 20 Onkologika mit der höchsten absoluten Kostensteigerung im ambulanten Sektor im Vergleich der Jahre 2011 und 2015. Demnach stiegen im Rahmen der Barmer GEK die Kosten für den Wirkstoff Abirateron im Jahr 2015 um rund 1.034,8 Prozent gegenüber dem Jahr 2011.
Top 20 Onkologika mit der höchsten absoluten Kostensteigerung im ambulanten Sektor im Vergleich der Jahre 2011 und 2015
ATC* - WirkstoffKostensteigerung in Prozent
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
Exklusive Premium-Statistik

Für diesen Zugriff benötigen Sie einen Single‑Account

  • Vollzugriff auf 1 Mio. Statistiken

  • inkl. Quellenangaben

  • Download als PNG, PDF, XLS

Single-Account

Nur 49 € / Monat

Zugriff auf diese und alle weiteren Statistiken aus 80.000 Themen ab

588 € / Jahr

Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

Veröffentlichungsdatum

Juni 2017

Region

Deutschland

Erhebungszeitraum

2011 und 2015

Hinweise und Anmerkungen

* Das Anatomisch-therapeutisch-chemische Klassifikationssystem, offiziell Anatomical Therapeutic Chemical / Defined Daily Dose Classification ist eine 1976 von der European Pharmaceutical Market Research Association (EPhMRA) entwickelte, 1990 dann vom Collaborating Centre for Drug Statistics der Weltgesundheitsorganisation adaptierte und offiziell herausgegebene internationale Klassifikation für Arzneistoffe.

Onkologika mit der höchsten absoluten Kostensteigerung im ambulanten Sektor 2015
Diese Statistik zeigt die Top 20 Onkologika mit der höchsten absoluten Kostensteigerung im ambulanten Sektor im Vergleich der Jahre 2011 und 2015. Demnach stiegen im Rahmen der Barmer GEK die Kosten für den Wirkstoff Abirateron im Jahr 2015 um rund 1.034,8 Prozent gegenüber dem Jahr 2011.
Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.
Diese Statistik ist in diesem Account nicht enthalten!

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben

49 € / Monat *

Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate
Statistiken zum Thema: "Arzneimittel"
  • Überblick
  • Medikamente, Wirkstoffe und Therapieklassen
  • Entwicklungspipeline und Zulassungen
  • Patente und Laufzeiten
  • Ausblick
Weitere Inhalte: Das könnte Sie auch interessieren
Statistiken
Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr

Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account.

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.