Umfrage Wohnverdichtung nach eigener Wohnsituation im Kanton Zürich der Schweiz 2014

Die Statistik zeigt die Ergebnisse einer Umfrage unter der Wohnbevölkerung von Zürich in der Schweiz zur ihrer Einstellung gegenüber der Verdichtung von Wohngebieten im Jahr 2013. Dabei werden die Einstellungen in Abhängigkeit von der eigenen Wohnsituation der Züricher Wohnbevölkerung betrachtet. Im Jahr 2013 waren 16 Prozent der Befragten, die in Wohnquartieren mit freistehenden Einfamilienhäusern wohnten, dagegen, Wohngebiete so umzubauen, dass mehr Personen darin leben können.

Sollte man bestehende Wohngebiete (Dorf, Quartier) so umgestalten, dass darin mehr Bewohner leben können?

JaEher jaEher neinNeinKeine Angabe*
------
------
------
------
------
------
Exklusive Premium-Statistik

Für einen uneingeschränkten Zugang benötigen Sie einen Single-Account.

  • Vollzugriff auf 1 Mio. Statistiken

  • inkl. Quellenangaben

  • Download als PNG, PDF, XLS

Single-Account

Nur 49 € / Monat

Zugriff auf diese und alle weiteren Statistiken aus 80.000 Themen ab

588 € / Jahr

Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quellen

Veröffentlichungsdatum

August 2014

Region

Schweiz

Erhebungszeitraum

19.11.2013 bis 16.12.2013

Anzahl der Befragten

3.003 Befragte

Art der Befragung

Online-Umfrage

Hinweise und Anmerkungen

Laut Quelle:
Ein Einfamilienhaus (locker) ist ein "Wohnquartier mit freistehenden Einfamilienhäusern mit ein bis zwei Geschossen".
Ein Einfamilienhaus (dicht) ist ein "Wohnquartier mit Doppeleinfamilienhäusern, Reihen- oder Terrassen-häusern",
Ein Mehrfamilienhaus (locker) ist ein "Wohnquartier mit Mehrfamilienhäusern mit drei oder vier Geschossen".
Ein Mehrfamilienhaus (dicht) ist ein " Wohnquartier bestehend aus einer zusammenhängenden Wohnsiedlung, z.B. Arealüberbauung oder Genossenschaftssiedlung".
Eine Mischzone bilden "zentrumsnahe Wohnquartiere durchmischt mit Geschäften, Gewerbe und Dienstleistungsbetrieben".
Kerne/Zentren im ländlichen Raum sind "Quartiere in Ortskernen und Gemeindezentren, durchmischt mit Wohn- und Gewerbenutzungen, Geschäften und Dienstleistungsbetrieben". Kerne/Zentren im urbanen Raum sind "Stadtquartiere, durchmischt mit Wohn- und Gewerbenutzungen,Geschäften und Dienstleistungsbetrieben".

* Die Werte für die Kategorie "Keine Angabe" sind in der Quelle nicht ausgewiesen und wurden daher aus der Differenz zu den übrigen Anworten eigenhändig errechnet.

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.
Diese Statistik ist in diesem Account nicht enthalten!

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben

49 € / Monat *

Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Wohnimmobilien in Zürich"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.