Umfrage in Deutschland zur Verurteilung von Steuerbetrug durch Arbeitnehmer 2012

Für wie schlimm halten Sie es, wenn ein Arbeitnehmer absichtlich beim Lohnsteuerjahresausgleich falsche Angaben macht um dadurch zuviel Lohnsteuerrückerstattung zu erhalten?

Umfrage in Deutschland zur Verurteilung von Steuerbetrug durch Arbeitnehmer 2012 Die Statistik zeigt das Ergebnis einer Umfrage in Deutschland zur Verurteilung von Steuerbetrug durch Arbeitnehmer. Im Jahr 2012 hielten es 40,5 Prozent der Befragten für ziemlich schlimm, wenn ein Arbeitnehmer absichtlich beim Lohnsteuerjahresausgleich falsche Angaben macht und dadurch 500 Euro zuviel Lohnsteuerrückerstattung erhält.
Mehr erfahren

Für wie schlimm halten Sie es, wenn ein Arbeitnehmer absichtlich beim Lohnsteuerjahresausgleich falsche Angaben macht um dadurch zuviel Lohnsteuerrückerstattung zu erhalten?

Statistik wird geladen...
Anteil der Befragten
Sehr schlimm25,9%
Ziemlich schlimm40,5%
Weniger schlimm27,8%
Gar nicht schlimm4,7%
Weiß nicht0,5%
Keine Angabe0,5%
Anteil der Befragten
Sehr schlimm25,9%
Ziemlich schlimm40,5%
Weniger schlimm27,8%
Gar nicht schlimm4,7%
Weiß nicht0,5%
Keine Angabe0,5%
Download Einstellungen Teilen
Darstellung
Datenpunkte
In sozialen Netzwerken teilen
HTML-Code zur Einbindung auf Webseiten (Hilfe):
Download wird gestartet
Bitte haben Sie einen Moment Geduld

Beschreibung

Quelle

Weitere Infos

Die Statistik zeigt das Ergebnis einer Umfrage in Deutschland zur Verurteilung von Steuerbetrug durch Arbeitnehmer. Im Jahr 2012 hielten es 40,5 Prozent der Befragten für ziemlich schlimm, wenn ein Arbeitnehmer absichtlich beim Lohnsteuerjahresausgleich falsche Angaben macht und dadurch 500 Euro zuviel Lohnsteuerrückerstattung erhält.
Mehr erfahren
Veröffentlichungsdatum
April 2013
Region
Deutschland
Erhebungszeitraum
April bis September 2012
Anzahl der Befragten
3.480 Befragte
Altersgruppe
ab 18 Jahre
Art der Befragung
Computergestützte persönliche Interviews (CAPI)
Hinweise und Anmerkungen
Informationen zur Grundgesamtheit:
Basis sind alle in Deutschland lebenden Personen (Deutsche und Ausländer), die zum Befragungszeitpunkt in Privathaushalten lebten und vor dem 01.01.1994 geboren sind.

Diese Frage wurde bei der Befragung in folgendem Wortlaut gestellt: "Ich werde Ihnen gleich einzelne Karten überreichen, auf denen verschiedene Verhaltensweisen beschrieben sind. Bitte sagen Sie mir mit Hilfe dieser Liste, ob Sie persönlich das beschriebene Verhalten für sehr schlimm, ziemlich schlimm, weniger schlimm oder für überhaupt nicht schlimm halten. - Ein Arbeitnehmer macht absichtlich beim Lohnsteuerjahresausgleich falsche Angaben und erhält dadurch 500 Euro zuviel Lohnsteuerrückerstattung."
Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Premium-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben

49 € / Monat *

Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate
Führende Unternehmen vertrauen Statista:
googleottopaypalpgsamsungtelekom
Ich habe noch nie schneller eine Präsentation mit aussagekräftigen Fakten unterlegt.
Dr. Felix Wunderer

Dr. Felix Wunderer
VP Business Communication Products, Deutsche Telekom AG

Statistiken zum Thema: "Deutsche Post DHL"
  • Unternehmen
Die wichtigsten Statistiken
  • Finanzkennzahlen Deutsche Post DHL
  • Branche Post-, Kurier- und Expressdienste
  • Fahrzeuge und Emissionen
Statista entdecken
Brauchen Sie Hilfe bei der Recherche mit Statista? Tutorials und erste Schritte
Weitere Inhalte: Statistiken, Studien & Themen
Erfahren Sie, wie Statista Ihrem Unternehmen helfen kann.
Haben Sie Fragen zu unseren Unternehmenslösungen?

Wir senden Ihnen umgehend detailierte Informationen zum Corporate-Account.