Corporate-Lösungen testen?
+49 (40) 284841-968
kundenservice@statista.com

Fernwärme - Preisentwicklung nach Anschlusswert in Deutschland bis 2019

Bei einem Wärmebedarf von 160 Kilowatt kostete die Megawattstunde Fernwärme in Deutschland im Jahr 2019 durchschnittlich rund 77 Euro. In den vergangenen knapp 30 Jahren hat sich der Preis (Nettopreis ohne Mehrwertsteuer) fast verdoppelt.

Fernwärme in Deutschland

Fernwärme dient der Beheizung von Räumen und Wasser. Insbesondere (Block-) Heizkraftwerke werden als Wärmelieferant genutzt. Der Endenergieverbrauch von Fernwärme verhielt sich seit dem Jahr 2003 relativ konstant. In Wohnungsneubauten stieg der Anteil von Fernwärme als Beheizungsart – rund ein Viertel aller Wohnungsneubauten werden aktuell mithilfe von Fernwärme beheizt.

Wärmeerzeugung in Deutschland

Die jährliche Wärmeerzeugung in Deutschland unterlag in den vergangenen Jahren nur geringen Schwankungen. Laut aktuellem Stand wurden rund 130 Terawattstunden Wärme hierzulande erzeugt. Den Großteil der Wärme wurde durch den Energieträger Erdgas/ Erdölgas produziert. Feste biogene Stoffe, Biogas, Heizöl sowie Kohle trugen nur zu einem kleinen Teil der Wärmeerzeugung bei.

Preis* für Fernwärme nach Anschlusswert in Deutschland in den Jahren 1991 bis 2019

Exklusive Premium-Statistik

Für einen uneingeschränkten Zugang benötigen Sie einen Single-Account.

  • Vollzugriff auf 1 Mio. Statistiken

  • inkl. Quellenangaben

  • Download als PNG, PDF, XLS

Single-Account

39 € 59 € pro Monat
im ersten Vertragsjahr
33% Rabatt bis 20.12.

Zugriff auf diese und alle weiteren Statistiken aus 80.000 Themen ab

468 € / Jahr
708 € / Jahr

Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

Veröffentlichungsdatum

2020

Region

Deutschland

Erhebungszeitraum

1991 bis 2018

Hinweise und Anmerkungen

* Gewichteter Mischpreis. Bestehend aus: Wärmeverbrauch, Wärmebedarf, Messpreis sowie Abrechnungspreis und andere Dienstleistungen. Die Summe ergibt die Jahreskosten der Fernwärme. Geteilt durch die verbrauchte Wärmemenge ergibt sich der abgebildete Mischpreis.

Alle Angaben sind Nettopreise ohne Mehrwertsteuer.

Die Quelle macht folgende Ergänzung zu den abgebildeten Werten: "Ein Vergleich von Fernwärmepreisen ist eigentlich nicht möglich. Zu vielfältig sind die Variationen, diese zu erzeugen und zum Kunden zu transportieren."

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.
Diese Statistik ist in diesem Account nicht enthalten.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount für Einzelpersonen
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben
59 € 39 € / Monat *
im ersten Vertragsjahr
Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt; Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Wärmemarkt in Deutschland"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.