Gentechnisch veränderte Kartoffeln - Anbaufläche in der EU 2011

Die Statistik zeigt die Anbaufläche der gentechnisch veränderten Kartoffelsorte Amflora in Tschechien, Schweden und Deutschland in den Jahren 2010 und 2011. Die Anbaufläche in Deutschland im Jahr 2010 betrug 15 Hektar.

Ein Antrag auf Zulassung einer gentechnisch veränderten Kartoffel wurde bereits im Jahr 1996 eingereicht, welcher durch die EU-Kommission im Jahr 2009 schließlich genehmigt wurde. Die gentechnisch veränderte Amflora-Kartoffel wurde jedoch nur zwei Jahre in drei verschiedenen Ländern in der EU angebaut. Die Gründe für diese kurze Zeitspanne lagen maßgeblich in der fehlenden Akzeptanz von gentechnisch veränderten Kartoffeln bei den Verbrauchern, Landwirten und Politikern sowie der Verlagerung des Unternehmenszweiges BASF Plant Science in die USA. BASF stellte im Zuge dessen die Vermartung der Amflora-Kartoffel in der EU ein.

Anbaufläche von gentechnisch veränderten Kartoffeln in Tschechien, Schweden und Deutschland in den Jahren 2010 und 2011

Exklusive Premium-Statistik

Für einen uneingeschränkten Zugang benötigen Sie einen Single-Account.

  • Vollzugriff auf 1 Mio. Statistiken

  • inkl. Quellenangaben

  • Download als PNG, PDF, XLS

Single-Account

Nur 49 € / Monat

Zugriff auf diese und alle weiteren Statistiken aus 80.000 Themen ab

588 € / Jahr

Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quellen

Veröffentlichungsdatum

November 2011

Region

Europa

Erhebungszeitraum

2010 und 2011

Hinweise und Anmerkungen

Seit 2010 ist neben Mais eine weitere gentechnisch veränderte Pflanze zum Anbau in der EU zugelassen: die Amflora-Kartoffel mit veränderter Stärkezusammensetzung. In Schweden und Deutschland wurde ausschließlich zur Gewinnung von Pflanzgut angebaut. Anfang 2012 wurde die weitere Vermarktung wegen der fehlenden Akzeptanz bei Verbrauchern und Landwirten eingestellt.
Die Abkürzungen EuropaBio und BVL stehen für "The European Association for Bioindustries" sowie "Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit".

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.
Diese Statistik ist in diesem Account nicht enthalten.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount für Einzelpersonen
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben
49 € / Monat *
Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt; Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Speisekartoffeln"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.