Apothekenumfrage zur Informationsstrategie der zuständigen Behörden bzgl. Corona

In einer von aposcope durchgeführten Umfrage gaben in der 11. Kalenderwoche 2020 knapp 69 Prozent der Befragten an, sich durch die zuständigen Behörden* gut informiert zu fühlen; zwei Wochen später waren es rund 86 Prozent.

Apotheken: Fühlen Sie sich durch die zuständigen Behörden gut über das Coronavirus informiert?

Statistik wird geladen...
Sie müssen sich anmelden, um diese Statistik herunterzuladen
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

aposcope

In Kooperation mit
aposcope
Veröffentlichungsdatum

März 2020

Region

Deutschland

Erhebungszeitraum

März 2020

Anzahl der Befragten

304**

Besondere Eigenschaften

Angestellte Apotheker, PTA

Art der Befragung

Panel-Befragung

Hinweise und Anmerkungen

* z. B. das Robert Koch-Institut
** Anzahl der Befragten variiert zwischen den Kalenderwochen.
Geringfügige Abweichungen aufgrund von Rundung möglich.

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben
49 € 39 € / Monat *
im ersten Vertragsjahr
Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt; Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Auswirkungen des Coronavirus (COVID-19) auf die Medienbranche"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.