Consumer IoT - China

  • China
  • Im Jahr 2024 wird der Umsatz im Consumer-IoT-Markt in China voraussichtlich etwa 82,06Mrd. € betragen.
  • Es wird erwartet, dass dieser Umsatz von 2024 bis 2029 eine jährliche Wachstumsrate von 12,90% aufweist.
  • Dies würde zu einem prognostizierten Marktvolumen von 150,50Mrd. € im Jahr 2029 führen.
  • Im globalen Vergleich wird der größte Teil des Umsatzes in China erwartet, nämlich 82,06Mrd. € im Jahr 2024.
  • China ist ein führender Markt für Consumer IoT mit einer breiten Palette an innovativen und vernetzten Geräten für den täglichen Gebrauch.

Schlüsselregionen: Vereinigtes Königreich, Australien, Frankreich, Japan, USA

 
Markt
 
Region
 
Regionenvergleich
 
Währung
 

Analystenmeinung

Das Internet der Dinge für Consumer (IoT) hat in den letzten Jahren ein enormes Wachstum erfahren, da immer mehr Geräte mit dem Internet verbunden werden. Von intelligenten Thermostaten bis hin zu vernetzten Türklingeln - die Verbraucher nutzen den Komfort und die Kontrolle, die diese Geräte bieten.

Eine der größten Herausforderungen ist die Gewährleistung der Sicherheit und des Datenschutzes der Verbraucherdaten. Da immer mehr Geräte mit dem Internet verbunden sind, steigt das Risiko von Cyberangriffen und Datenschutzverletzungen. Unternehmen müssen in robuste Sicherheitsmaßnahmen und -protokolle investieren, um Verbraucherdaten zu schützen und unbefugten Zugriff zu verhindern.

Die Suche nach kompatiblen intelligenten Geräten verschiedener Hersteller und deren Verbindung war bisher eine mühsame Aufgabe. Eine mögliche Lösung für dieses Problem ist das herstellerunabhängige Protokoll namens Matter, das von führenden Unternehmen wie Bosch, Apple und Samsung akzeptiert wurde. Der neue universelle Standard würde es den Endnutzern ermöglichen, Geräte verschiedener Hersteller zu kombinieren und damit Ein-Marken-Ökosysteme zu beseitigen, und er wird bereits zur Norm.

Methodik

Datenabdeckung:

Die Daten umfassen die Umsätze von B2B, B2C und B2G. Der Umsatz bezieht sich nur auf den Ausgabenanteil der Komponenten des Internets der Dinge.

Modellierungsansatz/ Marktgröße:

Die Marktgröße wird durch eine Kombination von Top-down- und Bottom-up-Ansätzen bestimmt. Wir verwenden die Jahresberichte der marktführenden Unternehmen und Branchenverbände sowie Studien und Berichte Dritter zur Analyse der Märkte. Um die Größe des Segments für jedes einzelne Land zu schätzen, verwenden wir relevante wichtige Marktindikatoren und Daten von länderspezifischen Branchenverbänden, z. B. Verbraucherausgaben, Internetdurchdringung, 4G-Abdeckung und historische Entwicklungen. Diese Daten helfen uns, die Marktgröße für jedes einzelne Land zu schätzen.

Prognosen:

Für unsere Prognosen wenden wir verschiedene Prognosetechniken an, in erster Linie jedoch die exponentielle Glättung. Die Auswahl der Prognosetechniken hängt von dem Verhalten des jeweiligen Marktes ab. Die Haupttreiber sind das BIP und der Grad der Digitalisierung.

Zusätzliche Hinweise:

Daten werden unter Verwendung aktueller Wechselkurse modelliert. Updates des Markts finden zweimal jährlich statt, falls Marktdynamiken sich ändern.

Prognosen:

Für unsere Prognosen verwenden wir verschiedene Prognosetechniken, in erster Linie jedoch die exponentielle Glättung. Die Auswahl der Prognosetechniken richtet sich nach dem Verhalten des jeweiligen Marktes. Die wichtigsten Treiber sind das BIP und der Grad der Digitalisierung.

Zusätzliche Hinweise:

Die Daten werden mit aktuellen Kursen modelliert. Der Markt wird zweimal jährlich aktualisiert, falls sich die Marktdynamik ändert.

Übersicht

  • Umsatz
  • Volumen
  • Key Players
  • Analystenmeinung
  • Weltweiter Vergleich
  • Methodik
  • Marktindikatoren
Bitte warten

Kontakt

Sie haben noch Fragen? Wir helfen gerne.
Statista Locations
Kontakt Jens Weitemeyer
Jens Weitemeyer
Customer Relations

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (CET)

Kontakt Meredith Alda
Meredith Alda
Sales Manager– Kontakt (Vereinigte Staaten)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)

Kontakt Yolanda Mega
Yolanda Mega
Operations Manager– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 9:00 - 17:00 Uhr (SGT)

Kontakt Kisara Mizuno
Kisara Mizuno
Senior Business Development Manager– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 10:00 - 18:00 Uhr (JST)

Kontakt Lodovica Biagi
Lodovica Biagi
Director of Operations– Kontakt (Europa)

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (GMT)

Kontakt Carolina Dulin
Carolina Dulin
Group Director - LATAM– Kontakt (Lateinamerika)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)