Corporate Finance - USA

  • USA
  • Der Umsatz im Corporate-Finance-Markt in den USA wird voraussichtlich im Jahr 2024 108,90Mrd. € erreichen.
  • Es wird erwartet, dass dieser Markt von 2024 bis 2028 eine jährliche Wachstumsrate (CAGR) von 3,13% verzeichnen wird, was zu einem geschätzten Gesamtbetrag von 123,20Mrd. € bis 2028 führt.
  • Der durchschnittliche Transaktionswert im Corporate-Finance-Markt beträgt im Jahr 2024 300,30Mio. €.
  • Im globalen Vergleich ist zu beobachten, dass die USA den höchsten Umsatz im Jahr 2024 erzielen (108,90Mrd. € ).
  • Der Corporate Finance Markt in den USA zeichnet sich durch eine hohe Liquidität und eine starke Präsenz globaler Akteure aus.
 
Markt
 
Region
 
Regionenvergleich
 
Währung
 

Analystenmeinung

In den USA bevorzugen Unternehmen im Corporate Finance-Markt zunehmend maßgeschneiderte Finanzierungslösungen, die ihren spezifischen Anforderungen entsprechen.

Kundenpräferenzen:
Unternehmen in den USA zeigen eine steigende Nachfrage nach maßgeschneiderten Finanzierungslösungen, die flexibel und auf ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnitten sind. Sie bevorzugen Finanzierungspakete, die es ihnen ermöglichen, Kapital effizient einzusetzen und gleichzeitig Risiken zu minimieren. Zudem legen sie Wert auf transparente und faire Konditionen bei Finanzierungsgeschäften.

Trends auf dem Markt:
Ein aktueller Trend im Corporate Finance-Markt der USA ist die verstärkte Nutzung von alternativen Finanzierungsmethoden wie Crowdfunding, Peer-to-Peer-Kredite und digitale Plattformen. Diese Entwicklungen bieten Unternehmen neue Wege, um an Kapital zu gelangen, ohne sich ausschließlich auf traditionelle Bankkredite verlassen zu müssen. Darüber hinaus ist eine Zunahme von Fusionen und Übernahmen zu beobachten, da Unternehmen strategische Partnerschaften eingehen, um ihr Wachstum zu beschleunigen und ihre Marktposition zu stärken.

Lokale Besonderheiten:
Die Vielfalt der Unternehmenslandschaft in den USA spiegelt sich auch im Corporate Finance-Markt wider. Während große, etablierte Unternehmen Zugang zu einer Vielzahl von Finanzierungsoptionen haben, stehen kleinere und mittlere Unternehmen oft vor Herausforderungen, wenn es um die Beschaffung von Kapital geht. Diese Unterschiede führen zu einer Fragmentierung des Marktes, in dem verschiedene Akteure unterschiedliche Bedürfnisse und Präferenzen haben.

Grundlegende makroökonomische Faktoren:
Die Entwicklung des Corporate Finance-Marktes in den USA wird maßgeblich von makroökonomischen Faktoren beeinflusst, wie z. B. Zinssätzen, Inflationsraten und der allgemeinen wirtschaftlichen Stabilität. Niedrige Zinssätze können Unternehmen dazu ermutigen, in neue Projekte zu investieren und Kredite aufzunehmen, während eine hohe Inflation ihre Finanzierungskosten erhöhen kann. Die Gesamtwirtschaftslage hat einen direkten Einfluss auf das Vertrauen der Unternehmen in die Zukunft und damit auch auf ihre Finanzierungsentscheidungen.

Methodik

Datenabdeckung:

Die Zahlen beruhen auf den Einnahmen des Investmentbanking-Marktes sowie auf dem Transaktionswert, der Anzahl der Transaktionen und der durchschnittlichen Transaktionsgröße der Märkte für Mergers and Acquisitions (M&A) und Initial Public Offerings (IPO).

Modellierungsansatz/Marktgröße:

Die Marktgrößen werden nach einem Bottom-up-Ansatz ermittelt und basieren auf einer spezifischen Begründung für jeden Markt. Als Grundlage für die Bewertung der Märkte verwenden wir Marktforschung und -analyse sowie Daten aus Jahresfinanzberichten. Darüber hinaus verwenden wir relevante Marktkennzahlen und Daten von länderspezifischen Verbänden und nationalen Datenbüros, wie z. B. das BIP, das Pro-Kopf-Vermögen und die Gesamtinvestitionen (in % des BIP). Diese Daten helfen uns, die Marktgröße für jedes einzelne Land zu schätzen.

Prognosen:

Bei unseren Prognosen wenden wir verschiedene Prognosetechniken an. Die Auswahl der Prognosetechniken richtet sich nach dem Verhalten des jeweiligen Marktes. In diesem Markt verwenden wir die HOLT-gedämpfte Trendmethode, um die zukünftige Entwicklung zu prognostizieren. Die wichtigsten Einflussfaktoren sind das Pro-Kopf-BIP und die Gesamtinvestitionen (in % des BIP).

Zusätzliche Hinweise:

Der Markt wird zweimal pro Jahr aktualisiert, falls sich die Marktdynamik ändert.

Übersicht

  • Umsatz
  • Transaktionswert
  • Anzahl der Transaktionen
  • Durchschnittliche Transaktionsgröße
  • Analystenmeinung
  • Methodik
  • Marktindikatoren
Bitte warten