Digital Investment - Weltweit

  • Weltweit
  • Das Gesamttransaktionsvolumen im Markt Digital Investment wird 2024 etwa 2.552,00Mrd. € betragen.
  • Laut Prognose wird im Jahr 2028 ein Gesamttransaktionsvolumen von 3.125,00Mrd. € erreicht; dies entspricht einem jährlichen erwarteten Wachstum von 5,19% (CAGR 2024-2028).
  • Das größte Markt ist das Markt Robo-Advisors mit einem Volumen von 1.648,00Mrd. € im Jahr 2024.
  • Mit einem Gesamttransaktionsvolumen von 1.629.000,00Mio. € im Jahr 2024 wird in den USA der weltweit höchste Wert erzielt.

Schlüsselregionen: USA, Japan, Asien, China, Europa

 
Markt
 
Region
 
Regionenvergleich
 
Währung
 

Analystenmeinung

Robo-Advisors und Neobroker sind zwei aktuelle Trends im Bereich der digitalen Investition, die in den letzten Jahren an Popularität gewonnen haben. Robo-Advisors sind digitale Plattformen, die Algorithmen und Datenanalyse nutzen, um personalisierte Anlageberatung und Portfoliomanagement für Kunden anzubieten, während Neobroker Online-Broker sind, die kostengünstige und benutzerfreundliche Handelsplattformen für Investoren anbieten.
Das Wachstum im digitalen Anlagemarkt, insbesondere bei Robo-Advisors und Neobrokern, kann auf mehrere Faktoren zurückgeführt werden. Einer der Haupttreiber ist die steigende Nachfrage nach kostengünstigen, bequemen und personalisierten Anlage-Dienstleistungen. Robo-Advisors und Neobroker bieten Investoren eine effizientere und zugänglichere Möglichkeit, ihre Investitionen zu verwalten, ohne die hohen Gebühren, die mit traditionellen Finanzberatern oder Brokern verbunden sind. Darüber hinaus haben Fortschritte in der Technologie, wie künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen, es diesen Plattformen ermöglicht, genauer auf die Bedürfnisse der Kunden abgestimmte Anlageberatung zu bieten.
Der digitale Anlagemarkt wird voraussichtlich in den kommenden Jahren weiterhin wachsen. Faktoren, die zu diesem Wachstum beitragen, sind die zunehmende Nutzung digitaler Plattformen, das Aufkommen neuer Investitionsmöglichkeiten und die kontinuierliche Entwicklung von Technologien wie AI und Blockchain. Darüber hinaus wird die wachsende Nachfrage nach nachhaltiger und sozial verantwortlicher Anlage voraussichtlich weiteres Wachstum in diesem Markt antreiben.

Methodik

Datenabdeckung:

Die Daten umfassen B2C-Unternehmen. Die Zahlen basieren auf Transaktionswerten / Umsätzen / verwalteten Vermögenswerten und Nutzerdaten von relevanten Dienstleistungen und Produkten, die im FinTech-Markt angeboten werden.

Modellierungsansatz / Marktgöße:

Die Marktgöße wird durch einen kombinierten Top-Down- und Bottom-Up-Ansatz bestimmt, der auf einer spezifischen Argumentation für jeden Marktsegment basiert. Als Grundlage zur Bewertung von Märkten nutzen wir jährliche Finanzberichte von wichtigen Akteuren, Branchenberichte, Berichte von Drittanbietern, öffentlich zugängliche Datenbanken und Umfrageergebnisse aus Primärforschung (z.B. der Statista Global Consumer Survey). Darüber hinaus nutzen wir relevante Schlüsselindikatoren und Daten von länderspezifischen Verbänden, wie z.B. BIP, Konsumausgaben, Bevölkerung, Internetdurchdringung, Smartphone-Durchdringung, Kreditkartendurchdringung und Online-Banking-Durchdringung. Diese Daten helfen uns, die Marktgöße für jedes Land einzuschätzen.

Prognosen:

Bei unseren Prognosen wenden wir diverse Prognosetechniken an. Die Auswahl der Prognosetechniken basiert auf dem Verhalten des relevanten Marktes. Zum Beispiel sind die S-Kurven-Funktion und die exponentielle Trendglättung gut geeignet für die Prognose digitaler Produkte und Dienstleistungen aufgrund des nicht-linearen Wachstums der Technologieadoption.

Zusätzliche Hinweise:

Der Markt wird zweimal im Jahr aktualisiert, falls sich die Marktdynamik ändert. Der Einfluss der COVID-19-Pandemie und des Russland-Ukraine-Krieges wird auf länderspezifischer Ebene berücksichtigt.

Übersicht

  • Anlagevolumen
  • Umsatz
  • Analystenmeinung
  • Nutzer
  • Weltweiter Vergleich
  • Methodik
  • Marktindikatoren
Bitte warten