Smart Home

Deutschland

Highlights
Marktdefinition
in-scope / out-of-scope
Reporte special
  • Der Umsatz im Smart Home Markt beträgt 2018 etwa 2.845 Mio. €.
  • Laut Prognose wird im Jahr 2023 ein Marktvolumen von 7.233 Mio. € erreicht; dies entspricht einem jährlichen Umsatzwachstum von 20,5% (CAGR 2018-2023).
  • Die Penetrationsrate liegt 2018 bei 15,7% und erreicht im Jahr 2023 voraussichtlich 34,9%.
  • Der durchschnittliche Erlös pro bestehendem Smart Home beträgt derzeit 142,60€.
  • Im weltweiten Vergleich zeigt sich, dass am meisten Umsatz in den USA generiert wird (21.331 Mio. € im Jahr 2018).
Mehr erfahren
Der Markt Smart Home umfasst den Verkauf von vernetzten Geräten zur Hausautomatisierung an private Endnutzer (B2C) und die zugehörigen Dienstleistungen. In die Betrachtung fließen Geräte zur Steuerung, Kontrolle und Regelung diverser Funktionen im Privathaushalt ein, die direkt oder indirekt über ein sogenanntes Gateway/Hub (zentrale Steuerungseinheit) mit dem Internet verbunden sind.

Die Fernsteuerung und Überwachung einzelner Geräte und ggf. deren direkte Kommunikation untereinander (IoT, Internet der Dinge) ist ein wesentlicher Bestandteil der intelligenten Haussteuerung. Darüber hinaus werden Dienstleistungen berücksichtigt, die zur Aufrechterhaltung des Hausnetzwerkes oder dessen Steuerung zwingend erforderlich sind (z. B. Abonnementgebühren von Steuerungs-Apps oder externe Überwachungsdienste).

Nicht berücksichtigt werden Geräte, deren primäre Funktion nicht in der Automatisierung oder Fernsteuerung der Hauseinrichtung liegt (z. B. Smartphones oder Tablets), sowie Geräte, deren Wert und Motive zur Anschaffung nur in eingeschränktem Maße mit der Vernetzung und Fernsteuerung zusammenhängen (z. B. Smart-TVs).

Es können grob zwei Arten von Smart-Home-Lösungen unterschieden werden:

Integrierte Smart Homes: Einzelhäuser und Haushalte in Mehrparteienhäusern, die über eine zentrale Steuerungseinheit (Gateway) verfügen, welche mit dem Internet verbunden ist und beliebig viele Geräte und Sensoren miteinander vernetzt. Es müssen mindestens zwei Funktionsbereiche/Segmente abgedeckt werden.

Stand-Alone-Lösungen: Systeme, die ohne den Einsatz einer solchen zentralen Steuerungseinheit (z. B. über einen Router) direkt von einem Smart Device angesteuert werden können oder nur einem isolierten Funktionszweck (z.B. nur der Überwachung) dienen.
in-scope
  • Digital vernetzte und kontrollierte Geräte innerhalb eines Hauses, die ferngesteuert werden können
  • Sensoren, Aktoren und Cloud Services, die die allgemeine Automatisierung unterstützen
  • Gateways/Hubs und smarte Lautsprecher, die Geräte aller Kategorien/Subsegmente vernetzen
  • B2C-Verkäufe / Handel von Hard- und Software sowie Abo-Gebühren
out-of-scope
  • Smart-TVs
  • B2B- und C2C-Verkäufe jeglicher Art (z.B. an Hotels, Bürogebäude etc.)
Smart Home Report 2018

Smart Home Report 2018

Statista Digital Market Outlook - Marktreport
Download
Umsatz (2018)
+39,1% yoy
2.845 Mio. €
Smart Homes (2018)
+34,4% yoy
6,1 Mio.

Umsatz Umsatzveränderung

im Markt für Smart Home in Millionen € in Prozent

Lesehilfe: Der Umsatz im Smart Home Markt beträgt 2018 etwa 2.845 Mio. €. Lesehilfe: Im Smart Home Markt wird im Jahr 2019 ein Umsatzwachstum von 32,3% erwartet.

  • Umsatz
  • Umsatzveränderung
Info

Umsatz:

Der Reiter „Umsatz“ zeigt die Umsatzprognose des von Ihnen ausgewählten Marktes (Marktsegment, Region) nach Jahren.


Wachstum:

Der Reiter „Wachstum“ zeigt das Umsatzwachstum des von Ihnen ausgewählten Marktes (Marktsegment, Region) gegenüber dem Vorjahr.

Eine Definition und inhaltliche Erläuterung der dargestellten Märkte finden Sie hier.
×

Smart Homes Penetrationsrate

im Markt für Smart Home in Millionen in Prozent

Lesehilfe: Im Segment Vernetzung und Steuerung wird die Anzahl der Haushalte im Jahr 2023 laut Prognose 10,8 Mio. betragen. Lesehilfe: Im Smart Home Markt liegt die Penetrationsrate 2018 bei 15,7%.

  • Smart Homes
  • Penetrationsrate
Info

Smart Homes:

Der Reiter „Smart Homes“ zeigt die absolute Anzahl vorhandener Smart Homes (Einzelhäuser sowie Haushalte in Mehrparteienhäusern) in Millionen des von Ihnen ausgewählten Marktes (Marktsegment, Region) nach Jahren.


Penetrationsrate:

Der Reiter „Penetrationsrate“ zeigt den prozentualen Anteil der Smart Homes an der Gesamtzahl der Privathaushalte im von Ihnen ausgewählten Markt (Marktsegment, Region) nach Jahren.

Eine Definition und inhaltliche Erläuterung der dargestellten Märkte finden Sie hier.
×

durchschn. Umsatz pro Smart Home

im Markt für Smart Home in €

Lesehilfe: Der durchschnittliche Erlös pro aktivem Haushalt im Segment Vernetzung und Steuerung liegt im Jahr 2018 bei 142,60€.

Info

Durchschnittlicher Umsatz pro Smart Home

Dargestellt ist der durchschnittliche jährliche Umsatz in Euro pro Smart Home (Einzelhäuser sowie Haushalte in Mehrparteienhäusern) im von Ihnen ausgewählten Markt (Marktsegment, Region) nach Jahren.

Eine Definition und inhaltliche Erläuterung der dargestellten Märkte finden Sie hier.
×

weltweiter Vergleich - Umsatz weltweiter Vergleich - Haushaltspenetration

im Markt für Smart Home in Millionen € in Prozent

Lesehilfe: Mit einem Marktvolumen von 21.331 Mio. € in 2018 wird in den USA am meisten Umsatz generiert. Lesehilfe: Mit einer Rate von 27,6% ist die Haushaltspenetration im Smart Home Markt am höchsten in den USA.

  • weltweiter Vergleich - Umsatz
  • weltweiter Vergleich - Haushaltspenetration
Info

Weltweiter Vergleich - Umsatz:

Der Reiter „Umsatz“ zeigt einen Vergleich der Umsatzzahlen in den führenden Ländern in dem von Ihnen ausgewählten Markt (Marktsegment, Region) und Jahr


Weltweiter Vergleich – Haushaltspenetration:

Der Reiter "Penetrationsrate" zeigt einen Vergleich der Nutzungsraten für 50 der weltweit führenden Nationen im Bereich digitaler Güter und Leistungen im von Ihnen ausgewählten Markt (Marktsegment, Region) und Jahr.

Eine Definition und inhaltliche Erläuterung der dargestellten Märkte finden Sie hier.
×
XLS Download

Marktindikatoren

Die abgebildeten Marktindikatoren liefern einen generellen Überblick über die demographische, wirtschaftliche und technologische Entwicklung der ausgewählten Region anhand marktüblicher Kennzahlen. Für die Berechnung des Statista Market Outlooks wurden komplexe Treibersets aus einer Datenbasis von über 400 regionsspezifischen Marktindikatoren herangezogen.

2016201720182019202020212022 CAGR
(2016-2022)
Internet Penetration in %
Anteil der monatlich aktiven Internet-Nutzer an der Gesamtbevölkerung. | Quelle: Statista Analyse
xx,x xx,x xx,x xx,x xx,x xx,x xx,x
BIP / Kopf in €
Bruttoinlandsprodukt pro Kopf in der ausgewählten Region. |Quelle: IMF
xx.xxx xx.xxx xx.xxx xx.xxx xx.xxx xx.xxx xx.xxx
Haushalte in Mio.
Die Anzahl der Haushalte in der ausgewählten Region. | Quelle: Statista Analyse
xx,x xx,x xx,x xx,x xx,x xx,x xx,x
Stromverbrauch / Kopf in kWh
Stromverbrauch in kWh per capita. | Quelle: World Bank, Statista Analyse
x.xxx x.xxx x.xxx x.xxx x.xxx x.xxx x.xxx
Bevölkerung in Mio.
Anzahl der Bewohner (alle Altersgruppen) in der ausgewählten Region. | Quelle: World Bank, Statista Analyse
xx,x xx,x xx,x xx,x xx,x xx,x xx,x
0-15 Jahre in Mio.
Anzahl der Bewohner (in der Altersgruppe von 0-15 Jahren) in der ausgewählten Region. | Quelle: World Bank, Statista Analyse
xx,x xx,x xx,x xx,x xx,x xx,x xx,x
16-24 Jahre in Mio.
Anzahl der Bewohner (in der Altersgruppe von 16-24 Jahren) in der ausgewählten Region. | Quelle: World Bank, Statista Analyse
x,x x,x x,x x,x x,x x,x x,x
25-34 Jahre in Mio.
Anzahl der Bewohner (in der Altersgruppe von 25-34 Jahren) in der ausgewählten Region. | Quelle: World Bank, Statista Analyse
xx,x xx,x xx,x xx,x xx,x x,x x,x
35-44 Jahre in Mio.
Anzahl der Bewohner (in der Altersgruppe von 35-44 Jahren) in der ausgewählten Region. | Quelle: World Bank, Statista Analyse
x,x x,x x,x xx,x xx,x xx,x xx,x
45-54 Jahre in Mio.
Anzahl der Bewohner (in der Altersgruppe von 45-54 Jahren) in der ausgewählten Region. | Quelle: World Bank, Statista Analyse
xx,x xx,x xx,x xx,x xx,x xx,x xx,x
55+ Jahre in Mio.
Anzahl der Bewohner (in der Altersgruppe von 55 Jahren und älter) in der ausgewählten Region. | Quelle: World Bank, Statista Analyse
xx,x xx,x xx,x xx,x xx,x xx,x xx,x
Konsumausgaben / Kopf in €
Durchschnittliche Konsumausgaben privater Haushalte pro Kopf in der ausgewählten Region | Quelle: Statista Analyse, basierend auf UN, World Bank, IMF, Eurostat und nationalen statistischen Ämtern
xx.xxx xx.xxx xx.xxx xx.xxx xx.xxx xx.xxx xx.xxx
Telekommunikation
Pfeil klicken zum Ausklappen
Internetgeschwindigkeit in kbits/s
Durchschnittliche Internetgeschwindigkeit in Kbits/s. |Quelle: Akamai, Statista Analyse
xx.xxx xx.xxx xx.xxx xx.xxx xx.xxx xx.xxx xx.xxx
Breitbandanschlüsse / 100 Einwohner
Anzahl der Breitbandanschlüsse pro 100 Einwohner. | Quelle: World Bank, Statista Analyse
xx,x xx,x xx,x xx,x xx,x xx,x xx,x
Smartphone Penetration in %
Anteil der monatlich aktiven Smartphone-Nutzer an der Gesamtbevölkerung. | Quelle: Statista Analyse
xx,x xx,x xx,x xx,x xx,x xx,x xx,x
Absatz Mobiltelefone / Kopf in Stück
Pro-Kopf-Absatz von Mobiltelefonen | Quelle: Statista Analyse
x,xx x,xx x,xx x,xx x,xx x,xx x,xx
Absatz Laptops / Kopf in Stück
Pro Kopf Absatz von Laptops und Tablets. | Quelle: Statista Analyse
x,xx x,xx x,xx x,xx x,xx x,xx x,xx
Absatz Desktop-PCs / Kopf in Stück
Pro-Kopf-Absatz von Desktop-PCs. | Quelle: Statista Analyse
x,xxx x,xxx x,xxx x,xxx x,xxx x,xxx x,xxx
Umsatz Mobiltelefone / Kopf in €
Pro-Kopf-Umsatz mit Mobiltelefonen | Quelle: Statista Analyse
xxx,x xxx,x xxx,x xxx,x xxx,x xxx,x xxx,x
Umsatz Laptops / Kopf in €
Pro Kopf Umsatz von Laptops und Tablets. | Quelle: Statista Analyse
xx,x xx,x xx,x xx,x xx,x xx,x xx,x
Umsatz Desktop-PCs / Kopf in €
Pro-Kopf-Umsatz mit Desktop-PCs. | Quelle: Statista Analyse
xx,x xx,x xx,x x,x x,x x,x x,x
Quelle: Statista, September 2018
Quelle: Statista, September 2018, basierend auf IWF, Weltbank, UN und Eurostat
News
News