Statistiken zur Aurubis AG

Veröffentlicht von Statista Research Department, 13.12.2018
Die in Hamburg ansässige Aurubis AG gehört zu den weltweit größten Kupferproduzenten. Im Bereich der Produktion von Kupferkathoden gilt das Unternehmen neben Codelco und Freeport McMoran als führend. Zudem ist die Aurubis AG im MDAX der 50 größten Unternehmen - die in der Rangliste nach Marktkapitalisierung des Streubesitzes und des Börsenumsatzes auf die Werte des DAX folgen - gelistet.

Zum Ende des Geschäftsjahres 2017/2018 erwirtschaftete das Unternehmen einen Umsatz in Höhe von rund 10,4 Milliarden Euro und beschäftigte 6.673 Mitarbeiter weltweit. Die verkauften Silbermengen nahmen im aktuellen Geschäftsjahr ab (2017/18: 877 Tonnen), während der Goldverkauf leicht anstieg (2017/18: 48 Tonnen). Die F&E-Aufwendungen betrugen rund zwölf Millionen Euro. Seit 2014 stiegen die Investitionen des Unternehmens stetig an. Im Geschäftsjahr 2017/18 lag die Investitionssumme bei 182 Millionen Euro.
Die Aurubis AG zählt insgesamt 35 Standorte in Europa, Asien und den USA (Stand 2017). Der größte Teil des Umsatzes wird dabei in Deutschland und Europa generiert. Der Umsatz in Asien betrug in diesem Geschäftsjahr rund 1,3 Milliarden Euro.


Interessante Statistiken

In den folgenden 3 Kapiteln finden Sie schnell zu den wichtigsten 20 Statistiken aus dem Thema "Aurubis AG".

Aurubis AG

Dossier zum Thema

Alle wichtigen Statistiken redaktionell aufbereitet - direkt downloadbar als PPT & PDF!
TOP SELLER

Wichtige Kennzahlen

Die wichtigsten Kennzahlen liefern Ihnen eine kompakte Zusammenfassung des Themas "Aurubis AG" und bringen Sie direkt zu den zugehörigen Statistikseiten.

Segmente und Regionen

Weitere interessante Themen aus der Branche "Metallindustrie"

Verwandte Themen

Sie haben noch Fragen?

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach.
Wir helfen Ihnen gern!

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach.
Wir helfen Ihnen gern!

Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

Nutzen Sie gern unser Kontaktformular oder unsere FAQ.
Alternativ können Sie sich auch direkt an unseren Kundenservice wenden.