Corporate-Lösungen testen?
+49 (40) 284841-968
kundenservice@statista.com

Statistiken zum BAföG

BAföG steht für das Bundesausbildungsförderungsgesetz, welches die staatliche Unterstützung für die Ausbildung von Schülern und Studierenden in Deutschland regelt. Die Leistungen bzw. Förderungen, die geförderte Personen erhalten, werden umgangssprachlich ebenfalls als BAföG bezeichnet. Durch das Bundesausbildungsförderungsgesetz soll u.a. die Chancengleichheit im Bildungswesen gewahrt sowie die Mobilisierung von Bildungsreserven in den einkommensschwächeren Bevölkerungsschichten gefördert werden. Wer BAföG beantragt, muss seine finanzielle Bedürftigkeit nachweisen. Dabei hängt die Höhe der BAföG-Leistungen sowohl vom Einkommen der Eltern als auch dem Vermögen des Antragsstellers ab. Grundsätzlich wird lediglich die erste Ausbildung durch BAföG gefördert.

Im Jahr 2020 bezogen rund 465.500 Studierende eine staatliche Unterstützung in Form des BAföG, unter den Schülern waren es im selben Jahr rund 173.500 Geförderte. Im Vergleich zum Vorjahr sank die Anzahl der BAföG-Empfänger um rund sechs Prozent. Der durchschnittliche monatliche BAföG-Betrag im Jahr 2020 belief sich bei Schülern auf 503 Euro, bei Studierenden auf 574 Euro.
Neben Schüler- und Studenten-BAföG gibt es im Rahmen der Aufstiegsfortbildungsförderung noch das Meister-BAföG. Hier zählte das Statistische Bundesamt im Jahr 2020 insgesamt 165.306 Empfänger.


Wichtige Kennzahlen

Die wichtigsten Kennzahlen liefern Ihnen eine kompakte Zusammenfassung des Themas "BAföG" und bringen Sie direkt zu den zugehörigen Statistikseiten.

Förderbeiträge und Ausgaben

Interessante Statistiken

In den folgenden 4 Kapiteln finden Sie schnell zu den wichtigsten 26 Statistiken aus dem Thema "BAföG".

BAföG und Stipendien in Deutschland

Dossier zum Thema

Alle wichtigen Statistiken redaktionell aufbereitet - direkt downloadbar als PPT & PDF!
TOP SELLER

Statistiken zum BAföG

BAföG steht für das Bundesausbildungsförderungsgesetz, welches die staatliche Unterstützung für die Ausbildung von Schülern und Studierenden in Deutschland regelt. Die Leistungen bzw. Förderungen, die geförderte Personen erhalten, werden umgangssprachlich ebenfalls als BAföG bezeichnet. Durch das Bundesausbildungsförderungsgesetz soll u.a. die Chancengleichheit im Bildungswesen gewahrt sowie die Mobilisierung von Bildungsreserven in den einkommensschwächeren Bevölkerungsschichten gefördert werden. Wer BAföG beantragt, muss seine finanzielle Bedürftigkeit nachweisen. Dabei hängt die Höhe der BAföG-Leistungen sowohl vom Einkommen der Eltern als auch dem Vermögen des Antragsstellers ab. Grundsätzlich wird lediglich die erste Ausbildung durch BAföG gefördert.

Im Jahr 2020 bezogen rund 465.500 Studierende eine staatliche Unterstützung in Form des BAföG, unter den Schülern waren es im selben Jahr rund 173.500 Geförderte. Im Vergleich zum Vorjahr sank die Anzahl der BAföG-Empfänger um rund sechs Prozent. Der durchschnittliche monatliche BAföG-Betrag im Jahr 2020 belief sich bei Schülern auf 503 Euro, bei Studierenden auf 574 Euro.
Neben Schüler- und Studenten-BAföG gibt es im Rahmen der Aufstiegsfortbildungsförderung noch das Meister-BAföG. Hier zählte das Statistische Bundesamt im Jahr 2020 insgesamt 165.306 Empfänger.


Kontakt

Sie haben noch Fragen? Wir helfen gerne.
Statista Locations
Kontakt Jens Weitemeyer
Jens Weitemeyer
Customer Relations

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (CET)

Kontakt Hadley Ward
Hadley Ward
Sales Manager– Kontakt (Vereinigte Staaten)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)

Kontakt Ziyan Zhang
Ziyan Zhang
Customer Relations– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 11:30 - 22:00 Uhr (IST)

Kontakt Kisara Mizuno
Kisara Mizuno
Customer Success Manager– Kontakt (Asien)

Mon - Fri, 9:30am - 5:30pm (JST)

Kontakt Lodovica Biagi
Lodovica Biagi
Director of Operations– Kontakt (Europa)

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (GMT)

Kontakt Catalina Rodriguez
Catalina Rodriguez
Key Account Manager - LAC– Kontakt (Lateinamerika)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)