Statistiken zu Naturkosmetik

Naturkosmetik ist ein Teilsegment im Kosmetikmarkt. Es stellt einen Wachstumsmarkt dar und gewinnt, inklusive des Geschäfts mit naturnaher Kosmetik, mehr und mehr an Bedeutung - zulasten der Anteile des Geschäfts mit herkömmlicher Kosmetik im Gesamtmarkt mit Kosmetika. Dies ist vor allem durch die Präferenzen der Konsumenten zu erklären, die zusehends auf die Produkteigenschaften wie Inhaltsstoffe von Kosmetikprodukten achten.

Das wichtigste Segment innerhalb der Naturkosmetik stellt die Gesichtspflege dar. Dies spiegelt sich auch in Verbraucherumfragen wider. Dort geben Befragte an, insbesondere beim Kauf von Gesichtspflegeartikeln Naturkosmetik zu verwenden. Drogeriemärkte sind hierbei klar vor dem Fachhandel und Reformhäusern der führende Vertriebsweg für Naturkosmetik. Nach Verbraucherangaben spielt auch der gezielte Vertrieb via Online-Shops beim Kauf von Naturkosmetika eine bedeutende Rolle.

Die bekannteste Marke für Naturkosmetik ist noch vor Alverde die Marke Weleda. Für Weleda ist insofern vor allem der europäische Markt für den Absatz der naturkosmetischen Artikel von Bedeutung.

Mehr erfahren

Naturkosmetik - Wichtige Statistiken

Diese Statistiken könnten Sie auch interessieren

Das ganze Thema in einem Dokument

Naturkosmetik
  • Redaktionell aufbereitet
  • Download als PPT/PDF
  • Sofortiger Zugriff
  • Ab 295 €

Das ganze Thema in einem Dokument

Naturkosmetik
  • Redaktionell aufbereitet
  • Download als PPT/PDF
  • Sofortiger Zugriff
  • Ab 295 €

Empfehlungen der Redaktion

Weitere interessante Themen aus der Branche "Kosmetik & Körperpflege"

Weitere interessante Themen aus der Branche "Kosmetik & Körperpflege"

Über Statista

Erfahren Sie, wie Statista Ihrem Unternehmen helfen kann.

Webinar vereinbaren

Sie haben noch Fragen?

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach. Wir helfen Ihnen gern!

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach. Wir helfen Ihnen gern!

Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

Nutzen Sie gern unser Kontaktformular oder unsere FAQ.
Alternativ können Sie sich auch direkt an unseren Kundenservice wenden.

News