Statistiken und Umfragen zu Landtagswahlen und zur politischen Stimmung in Baden-Württemberg

Veröffentlicht von Statista Research Department, 20.06.2019
Die letzte Landtagswahl in Baden-Württemberg fand am 13. März 2016 statt.

Bei der Wahl zum 16. Landtag von Baden-Württemberg wurden die Grünen mit 30,3 Prozent der Wählerstimmen erstmals in einem Bundesland zur stärksten Fraktion gewählt. Die CDU verlor im Vergleich zur vorherigen Wahl 12,0 Prozentpunkte und wurde mit 27,0 Prozent zweitstärkste politische Kraft. Die SPD konnte lediglich 12,7 Prozent der Zweitstimmen auf sich vereinen. Den größten Wählerstimmenzuwachs konnte die AfD verbuchen, die bei ihrer ersten Teilnahme an einer Landtagswahl in Baden-Württemberg 15,1 Prozent der Stimmen erzielen konnte. Im Hinblick auf die Sitzverteilung im Landtag haben die Grünen somit Anspruch auf 47 der insgesamt 143 Sitze im baden-württembergischen Landtag. Die Wahlbeteiligung lag in Baden-Württemberg bei rund 70,4 Prozent.
Nach den Koalitionsverhandlungen stand die neue grün-schwarze Regierung fest. Der neue baden-württembergische Landtag konstituierte sich am 11. Mai 2016.

Im Dossier zu den Landtagswahlen in Baden-Württemberg finden Sie neben den Ergebnissen der Wahl auch detaillierte Angaben zu den Wählerwanderungen zwischen den einzelnen Parteien bei der Wahl im Jahr 2016 sowie die Ergebnisse aller bisherigen Landtagswahlen in Baden-Württemberg. Zudem enthält das Dossier aktuelle Umfragen zur politischen Stimmung in Baden-Württemberg.

Die nächste Landtagswahl in Baden-Württemberg findet voraussichtlich im Frühjahr 2021 statt.

Gemäß der aktuellen Sonntagsfrage würden die Grünen mit 29 Prozent die stärkste Kraft in Baden-Württemberg werden. Die CDU bekäme 28 Prozent, die SPD würde 11 Prozent der Wählerstimmen erhalten. Die AfD käme laut der Sonntagsfrage auf 15 Prozent. Die FDP würde mit 7 Prozent ebenfalls erneut in den Landtag einziehen.
Laut aktuellen Umfragen ist die große Mehrheit der Wahlberechtigten in Baden-Württemberg mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden oder sogar sehr zufrieden. Dies gilt auch für die SPD-Anhänger, hier waren 56 Prozent der Befragten zumindest zufrieden. Hohe Zustimmungswerte erzielt auch der grüne Ministerpräsident Winfried Kretschmann. 75 Prozent der Baden-Württemberger sind mit seiner politischen Arbeit mindestens zufrieden. Könnte man den Ministerpräsidenten direkt wählen, würden laut einer aktuellen Umfrage 67 Prozent der befragten Baden-Württemberger Winfried Kretschmann (Grüne) bei der Wahlalternative Thomas Strobl (CDU) direkt zum Ministerpräsidenten wählen. Zudem sprach sich eine Mehrheit der Befragten dafür aus, dass die nächste Landesregierung wieder von den Grünen geführt wird.



Interessante Statistiken

In den folgenden 4 Kapiteln finden Sie schnell zu den wichtigsten 28 Statistiken aus dem Thema "Landtagswahl in Baden-Württemberg".

Landtagswahlen in Baden-Württemberg

Dossier zum Thema

Alle wichtigen Statistiken redaktionell aufbereitet - direkt downloadbar als PPT & PDF!
TOP SELLER

Wichtige Kennzahlen

Die wichtigsten Kennzahlen liefern Ihnen eine kompakte Zusammenfassung des Themas "Landtagswahl in Baden-Württemberg" und bringen Sie direkt zu den zugehörigen Statistikseiten.

Wahlergebnisse in Baden-Württemberg

Wählerwanderung

Interessante Statista-Reporte

Statista Länderreport