Corporate-Lösungen testen?
+49 (40) 284841-968
kundenservice@statista.com

Statistiken zu HeidelbergCement

HeidelbergCement mit Sitz in Deutschland wurde im Jahr 1874 gegründet und ist als Baustoffkonzern ein weltweit agierendes Unternehmen. Seit dem Jahr 2010 wird HeidelbergCement im Deutschen Aktienindex gelistet. Das börsennotierte Unternehmen ist, gemessen am Umsatz, eines der größten Zementhersteller weltweit.

Aktuelle Geschäftslage

Im letzten Geschäftsjahr erwirtschaftete der Baustoffkonzern einen Umsatz in Höhe von rund 17,6 Milliarden Euro weltweit - die wichtigste Märkte waren dabei West- und Südeuropa sowie Nordamerika.
Das Investitionsvolumen des Unternehmens betrug im Jahr 2020 rund 1,1 Milliarden Euro. Rund 120 Millionen Euro davon wendete HeidelbergCement für Forschung und Technik auf.
Zum Ende des Jahres 2019 beschäftigte die HeidelbergCement AG weltweit 9.000 der insgesamt 55.000 Mitarbeiter in Nordamerika.

Zement, Klinker und Zuschlagstoffe weiterhin absatzstark

Im Jahr 2020 setzte das international tätige Unternehmen rund 122 Millionen Tonnen Zement und Klinker ab. Die wichtigste Produktgruppe war allerdings Zuschlagstoffe. Hiervon setzte die HeidelbergCement AG zuletzt weltweit rund 296 Millionen Tonnen ab.
Die Zementindustrie gehört zu den energieintensiven Industrien. So werden bei der Herstellung von einer Tonne Zement im Durchschnitt knapp drei Gigajoule Wärme und 112 Kilowattstunden Strom benötigt (Stand 2019).



Wichtige Kennzahlen

Die wichtigsten Kennzahlen liefern Ihnen eine kompakte Zusammenfassung des Themas "HeidelbergCement" und bringen Sie direkt zu den zugehörigen Statistikseiten.

Absatzdaten

Weitere Kennzahlen

Interessante Statistiken

In den folgenden 4 Kapiteln finden Sie schnell zu den wichtigsten 24 Statistiken aus dem Thema "HeidelbergCement".

HeidelbergCement

Dossier zum Thema

Alle wichtigen Statistiken redaktionell aufbereitet - direkt downloadbar als PPT & PDF!
TOP SELLER

Statistiken zu HeidelbergCement

HeidelbergCement mit Sitz in Deutschland wurde im Jahr 1874 gegründet und ist als Baustoffkonzern ein weltweit agierendes Unternehmen. Seit dem Jahr 2010 wird HeidelbergCement im Deutschen Aktienindex gelistet. Das börsennotierte Unternehmen ist, gemessen am Umsatz, eines der größten Zementhersteller weltweit.

Aktuelle Geschäftslage

Im letzten Geschäftsjahr erwirtschaftete der Baustoffkonzern einen Umsatz in Höhe von rund 17,6 Milliarden Euro weltweit - die wichtigste Märkte waren dabei West- und Südeuropa sowie Nordamerika.
Das Investitionsvolumen des Unternehmens betrug im Jahr 2020 rund 1,1 Milliarden Euro. Rund 120 Millionen Euro davon wendete HeidelbergCement für Forschung und Technik auf.
Zum Ende des Jahres 2019 beschäftigte die HeidelbergCement AG weltweit 9.000 der insgesamt 55.000 Mitarbeiter in Nordamerika.

Zement, Klinker und Zuschlagstoffe weiterhin absatzstark

Im Jahr 2020 setzte das international tätige Unternehmen rund 122 Millionen Tonnen Zement und Klinker ab. Die wichtigste Produktgruppe war allerdings Zuschlagstoffe. Hiervon setzte die HeidelbergCement AG zuletzt weltweit rund 296 Millionen Tonnen ab.
Die Zementindustrie gehört zu den energieintensiven Industrien. So werden bei der Herstellung von einer Tonne Zement im Durchschnitt knapp drei Gigajoule Wärme und 112 Kilowattstunden Strom benötigt (Stand 2019).



Kontakt

Sie haben noch Fragen? Wir helfen gerne.
Statista Locations
Kontakt Jens Weitemeyer
Jens Weitemeyer
Customer Relations

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (CET)

Kontakt Hadley Ward
Hadley Ward
Sales Manager– Kontakt (Vereinigte Staaten)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)

Kontakt Ziyan Zhang
Ziyan Zhang
Customer Relations– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 11:30 - 22:00 Uhr (IST)

Kontakt Kisara Mizuno
Kisara Mizuno
Customer Success Manager– Kontakt (Asien)

Mon - Fri, 9:30am - 5:30pm (JST)

Kontakt Lodovica Biagi
Lodovica Biagi
Director of Operations– Kontakt (Europa)

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (GMT)

Kontakt Catalina Rodriguez
Catalina Rodriguez
Key Account Manager - LAC– Kontakt (Lateinamerika)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)