Premium
Premium-Statistiken

Branchenspezifische und aufwendig recherchierte Fachdaten (zum Teil aus exklusiven Partnerschaften).

Für uneingeschränkten Zugriff benötigen Sie einen kostenpflichtigen Account.

Auslieferungen von ausgewählten Kreuzfahrtschiffen in den Jahren 2019 und 2020 weltweit nach Kosten
(in Millionen US-Dollar)
Auslieferungen von Kreuzfahrtschiffen weltweit nach Kosten bis 2020
Die Norwegian Encore, die im Oktober 2019 von der Meyer Werft ausgeliefert werden soll, kostet der Reederei Norwegian Cruise Line rund 1,1 Milliarden US-Dollar. Damit wird sie das 17. Schiff und mit einer Passagierkapazität von rund 4.000 eines der größten Schiffe der aktuellen Flotte der US-amerikanischen Reederei sein.


Entwicklung der Kreuzfahrtindustrie

Die Anzahl der Passagiere auf dem weltweiten Kreuzfahrtmarkt hat in den letzten Jahren kontinuierlich zugenommen. Für das Jahr 2019 wird die Zahl der Kreuzfahrer auf rund 30 Millionen geschätzt. Dieser Anstieg führte zu einem kontinuierlichen Ausbau der Flotten der Kreuzfahrtunternehmen, aber auch zum Bau immer größerer Passagierschiffe. Mit einer Maximalanzahl von über 5.500 Passagieren ist die Symphony of the Seas von Royal Caribbean das aktuell größte Kreuzfahrtschiff der Welt.

Alternative Antriebe 

In den letzten Jahren stand die Branche wegen des Einsatzes von Schweröl und der generellen schlechten Umweltbilanz der Schiffe immer öfter in der Kritik. Die AIDAnova, die im Dezember 2018 in den Dienst gestellt wurde, ist das erste Kreuzfahrtschiff, das zu 100 Prozent mit dem umweltfreundlicheren LNG-Antrieb (Liquefied Natural Gas – Flüssiggas) betrieben wird und auch die für die nächsten Jahre geplanten Costa Smeralda und die Iona von P&O Cruises, werden mit dem LNG-Antrieb versehen werden. Die geplante Roald Amundsen von Hurtigruten wird hingegen das weltweit erste Kreuzfahrtschiff mit einem Hybridantrieb aus Batterien und dem saubereren Marine Gas Oil sein.
Auslieferungen von ausgewählten Kreuzfahrtschiffen in den Jahren 2019 und 2020 weltweit nach Kosten
(in Millionen US-Dollar)
Schiff (Reederei, Werft)Kosten in Millionen US-$
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
Exklusive Premium-Statistik

Für diesen Zugriff benötigen Sie einen Single‑Account

  • Vollzugriff auf 1 Mio. Statistiken

  • inkl. Quellenangaben

  • Download als PNG, PDF, XLS

Single-Account

Nur 49 € / Monat

Zugriff auf diese und alle weiteren Statistiken aus 80.000 Themen ab

588 € / Jahr

Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

Veröffentlichungsdatum

2019

Region

Weltweit

Erhebungszeitraum

2019 und 2020

Auslieferungen von Kreuzfahrtschiffen weltweit nach Kosten bis 2020
Die Norwegian Encore, die im Oktober 2019 von der Meyer Werft ausgeliefert werden soll, kostet der Reederei Norwegian Cruise Line rund 1,1 Milliarden US-Dollar. Damit wird sie das 17. Schiff und mit einer Passagierkapazität von rund 4.000 eines der größten Schiffe der aktuellen Flotte der US-amerikanischen Reederei sein.


Entwicklung der Kreuzfahrtindustrie

Die Anzahl der Passagiere auf dem weltweiten Kreuzfahrtmarkt hat in den letzten Jahren kontinuierlich zugenommen. Für das Jahr 2019 wird die Zahl der Kreuzfahrer auf rund 30 Millionen geschätzt. Dieser Anstieg führte zu einem kontinuierlichen Ausbau der Flotten der Kreuzfahrtunternehmen, aber auch zum Bau immer größerer Passagierschiffe. Mit einer Maximalanzahl von über 5.500 Passagieren ist die Symphony of the Seas von Royal Caribbean das aktuell größte Kreuzfahrtschiff der Welt.

Alternative Antriebe 

In den letzten Jahren stand die Branche wegen des Einsatzes von Schweröl und der generellen schlechten Umweltbilanz der Schiffe immer öfter in der Kritik. Die AIDAnova, die im Dezember 2018 in den Dienst gestellt wurde, ist das erste Kreuzfahrtschiff, das zu 100 Prozent mit dem umweltfreundlicheren LNG-Antrieb (Liquefied Natural Gas – Flüssiggas) betrieben wird und auch die für die nächsten Jahre geplanten Costa Smeralda und die Iona von P&O Cruises, werden mit dem LNG-Antrieb versehen werden. Die geplante Roald Amundsen von Hurtigruten wird hingegen das weltweit erste Kreuzfahrtschiff mit einem Hybridantrieb aus Batterien und dem saubereren Marine Gas Oil sein.
Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.
Diese Statistik ist in diesem Account nicht enthalten!

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben

49 € / Monat *

Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate
Statistiken zum Thema: "Weltweiter Kreuzfahrtmarkt"
  • Überblick
  • Zielgebiete
  • Passagiere
  • Reedereien
  • Kreuzfahrtschiffe
  • Wirtschaftsfaktor Kreuzfahrt
Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr

Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account.

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.