Höchste Einzelgewinnsummen im Lotto 6 aus 49

38 Millionen Euro – das ist die Rekordsumme, die seit der ersten Ziehung im Jahr 1955 eine Einzelperson in Deutschland beim Lotto 6 aus 49 gewonnen hat. Die Gewinnsumme wurde am Samstag den 7. Oktober 2006 von einem Spieler aus Nordrhein-Westfalen erreicht. Unter den Top 10 der höchsten Gewinne in der Lotto-Historie befindet sich auch einer aus dem Jahr 2019 – am 29. Juni kam es zu einer Zwangsausschüttung, nachdem 13 Mal in Folge der Jackpot plus Superzahl nicht geknackt wurde, in deren Folge sich ein Spieler über rund 31,5 Millionen Euro freuen konnte.

1 zu 140 Millionen

Obwohl die Chance auf den Gewinn eines Lotto-Jackpots verschwindend gering ist, spielen in Deutschland rund 5,6 Millionen Menschen wöchentlich Lotto am Mittwoch, an der Ziehung am Samstag nehmen sogar über neun Millionen Personen teil. Die klassische Variante 6 aus 49 ist dabei das beliebteste Lottospiel, gefolgt vom Spiel 77 und der Super 6. Immerhin erreichte die Anzahl der Großgewinne im Deutschen Lotto- und Totoblock, also Ausschüttungen ab einer Million Euro, mit 152 im Jahr 2018 einen neuen Spitzenwert.

Ein Milliardengeschäft

In Deutschland wird das staatliche Glücksspielangebot über die 16 Lotteriegesellschaften in den Bundesländern über den Deutschen Lotto- und Totoblock (DLTB) geregelt. Der gesamte Umsatz des DLTB belief sich im Jahr 2018 auf knapp 7,4 Milliarden Euro, etwa die Hälfte wurde durch Lotto 6 aus 49 eingenommen. Etwa 17 Prozent der Lotto-Einnahmen werden als Lotteriesteuer abgegeben – dadurch ergaben sich im Jahr 2017 rund 1,4 Milliarden Euro, die gesamten Steuereinnahmen durch den Glücksspielmarkt in Deutschland beliefen sich auf über fünf Milliarden Euro.

Größte Lotto-Jackpots 6 aus 49 nach Höhe der Gewinnsumme* (in Mio. Euro)

ZiehungsdatumGewinnsumme in Mio. Euro
04.01.202032,39
14.08.201928,52
29.06.2019**31,48
05.09.201829,05
07.06.201729,7
25.01.201731,06
14.09.2016**32,76
14.05.2016**37,05
23.09.201533,24
08.07.201533,83
23.09.200931,74
07.10.200637,69
Statistik wird geladen...
Sie müssen sich anmelden, um diese Statistik herunterzuladen
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

Lotto GmbH

Veröffentlichungsdatum

Januar 2020

Region

Deutschland

Erhebungszeitraum

seit 1955

Hinweise und Anmerkungen

* In der Statistik werden nur die Einzelgewinne betrachtet.

** Am 14. Mai 2016, am 14. Sept. 2016 und am 29. Juni 2019 kam es zu einer Zwangsausschüttung des Lottojackpots. Diese erfolgt, wenn der Jackpot bei 6 Richtige plus Superzahl 13-Mal in Folge nicht geknackt wird. Der Jackpot-Gewinn wird in diesem Fall in den nächsttieferen Gewinnrang (6 Richtige) zwangsausgeschüttet. Dies führte dazu, dass der zweit- und fünfthöchste Gewinn, der je bei Lotto 6 aus 49 erzielt wurde, nur mit 6 Richtige (ohne Superzahl) erreicht wurde.

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben

49 € / Monat *

Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Lotto"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.