Corporate-Lösungen testen?
+49 (40) 284841-968
kundenservice@statista.com

Umfrage in Deutschland zu Interesse an und Nutzung von Carsharing bis 2020

Im Jahr 2020 nutzten rund 1,29 Millionen Personen Angebote aus dem Bereich Car-Sharing in Deutschland. Außerdem waren etwa 8,97 Millionen Personen an Car-Sharing interessiert. Damit ist die Anzahl der Nutzer, sowie die der Interessenten seit dem Jahr 2016 stetig angestiegen. Der Bundesverband Car-Sharing veröffentlichte Zahlen, nach denen im Januar 2019 rund 2,29 Millionen Nutzer in Deutschland verzeichnet waren.

Was ist Car-Sharing?

Car-Sharing ist die organisierte gemeinschaftliche Nutzung eines oder mehrerer Autos. Car-Sharing erlaubt anders als konventionelle Autovermietungen ein kurzzeitiges Anmieten von Fahrzeugen, dabei können die bereitgestellten Fahrzeuge auch nur für ein paar Minuten angemietet werden. Bei der Wahl eines Anbieters stehen zwei Alternativen zur Verfügung: Zum einen gibt es das stationsbasierte Car-Sharing, wobei das Fahrzeug an einer Station abgeholt und auch dorthin zurückgebracht werden muss. Das stationsunabhängige Car-Sharing oder auch Free-Floating erlaubt das beliebige Abstellen des Mietwagens, wo es von dem nächsten Kunden per App geortet werden kann.

Die Entwicklung in Deutschland

Infolge der steigenden Nutzerzahlen haben die Anbieter ebenfalls die Anzahl ihrer Car-Sharing-Fahrzeuge erhöht. Im Jahr 2020 wurden insgesamt rund 12.000 stationsbasierte Fahrzeuge in Deutschland gezählt, während es 2019 noch 11.200 waren. Mittlerweile gibt es zahlreiche Car-Sharing Anbieter, wobei die bekanntesten Unternehmen und die mit den meisten Kunden, DriveNow (BMW) und Car2Go (Daimler) sind. Jedoch ist Car-Sharing noch nicht in allen Städten in Deutschland verfügbar und zudem gibt es regionale Unterschiede. In den Großstädten ist die Angebotsdichte und –vielfalt ebenfalls deutlich höher als in den kleineren deutschen Städten.

Anzahl der Personen in Deutschland, die Carsharing nutzen oder sich dafür interessieren, in den Jahren 2016 bis 2020

Exklusive Premium-Statistik

Für einen uneingeschränkten Zugang benötigen Sie einen Single-Account.

  • Vollzugriff auf 1 Mio. Statistiken

  • inkl. Quellenangaben

  • Download als PNG, PDF, XLS

Single-Account

39 € 59 € pro Monat
im ersten Vertragsjahr
33% Rabatt bis 20.12.

Zugriff auf diese und alle weiteren Statistiken aus 80.000 Themen ab

468 € / Jahr
708 € / Jahr

Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

Veröffentlichungsdatum

Juli 2020

Region

Deutschland

Erhebungszeitraum

2016 bis 2020

Altersgruppe

ab 14 Jahre

Besondere Eigenschaften

deutschsprachige Bevölkerung

Art der Befragung

Persönliche Interviews

Hinweise und Anmerkungen

Informationen zur Grundgesamtheit:
Basis ist die deutschsprachige Bevölkerung ab 14 Jahre in Privathaushalten am Ort der Hauptwohnung in der Bundesrepublik Deutschland

Informationen zur gesamten Stichprobe:
2016: 23.854 Befragte, Hochrechnung auf 69,56 Mio. Personen
2017: 23.356 Befragte, Hochrechnung auf 70,09 Mio. Personen
2018: 23.389 Befragte, Hochrechnung auf 70,45 Mio. Personen
2019: 23.318 Befragte, Hochrechnung auf 70,60 Mio. Personen
2020: 23.191 Befragte, Hochrechnung auf 70,63 Mio. Personen

Weitere Informationen zur Methodik finden Sie hier.

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.
Diese Statistik ist in diesem Account nicht enthalten.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount für Einzelpersonen
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben
59 € 39 € / Monat *
im ersten Vertragsjahr
Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt; Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Carsharing"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.