Premium
Premium-Statistiken

Branchenspezifische und aufwendig recherchierte Fachdaten (zum Teil aus exklusiven Partnerschaften).

Für uneingeschränkten Zugriff benötigen Sie einen kostenpflichtigen Account.

Volumen der von spanischen Banken genutzten EZB-Refinanzierungsgeschäfte in den Jahren 2005 bis 2013
(in Milliarden Euro)
Banken in Spanien - Volumen der EZB-Refinanzierungsgeschäfte bis 2013
Die Statistik zeigt das Volumen der von spanischen Banken genutzten EZB-Refinanzierungsgeschäfte** im Zeitraum 2005 bis 2013. Abgebildet wird jeweils der Stand am Jahresende. Allgemein spricht man von Refinanzierung, wenn sich Geschäftsbanken bei der Zentralbank Zentralbankgeld beschaffen. Eine einzelne Bank kann sich auch am (Interbanken-)Geldmarkt refinanzieren. Das Bankensystem insgesamt muss sich aber bei der Zentralbank refinanzieren. Der Refinanzierungsbedarf des Bankensystems ist der Ansatzpunkt für die Geldpolitik. Die Refinanzierung wird in der Regel über Offenmarktgeschäfte abgewickelt. Im Jahr 2008 bezog der Bankensektor Spaniens Refinanzierungsmittel in Höhe von rund 93 Milliarden Euro von der Europäischen Zentralbank (EZB).
Volumen der von spanischen Banken genutzten EZB-Refinanzierungsgeschäfte in den Jahren 2005 bis 2013
(in Milliarden Euro)
Volumen in Mrd. Euro
--
--
--
--
--
--
--
--
--
Exklusive Premium-Statistik

Für diesen Zugriff benötigen Sie einen Single‑Account

  • Vollzugriff auf 1 Mio. Statistiken

  • inkl. Quellenangaben

  • Download als PNG, PDF, XLS

Single-Account

Nur 49 € / Monat

Zugriff auf diese und alle weiteren Statistiken aus 80.000 Themen ab

588 € / Jahr

Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quellen

Veröffentlichungsdatum

Februar 2014

Region

Spanien

Erhebungszeitraum

2005 bis 2013

Hinweise und Anmerkungen

* Letzte verfügbare Daten.
** Laut Quelle Volumen der längerfristigen und Hauptrefinanzierungsgeschäfte sowie der Spitzenrefinanzierungsgeschäfte.
Die Angaben des Jahres 2005 wurden der IMF-Publikation "Spain: Financial Stability Assessment (Seite 55)" aus dem Jahr 2012 entnommen.

Banken in Spanien - Volumen der EZB-Refinanzierungsgeschäfte bis 2013
Die Statistik zeigt das Volumen der von spanischen Banken genutzten EZB-Refinanzierungsgeschäfte** im Zeitraum 2005 bis 2013. Abgebildet wird jeweils der Stand am Jahresende. Allgemein spricht man von Refinanzierung, wenn sich Geschäftsbanken bei der Zentralbank Zentralbankgeld beschaffen. Eine einzelne Bank kann sich auch am (Interbanken-)Geldmarkt refinanzieren. Das Bankensystem insgesamt muss sich aber bei der Zentralbank refinanzieren. Der Refinanzierungsbedarf des Bankensystems ist der Ansatzpunkt für die Geldpolitik. Die Refinanzierung wird in der Regel über Offenmarktgeschäfte abgewickelt. Im Jahr 2008 bezog der Bankensektor Spaniens Refinanzierungsmittel in Höhe von rund 93 Milliarden Euro von der Europäischen Zentralbank (EZB).
Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.
Diese Statistik ist in diesem Account nicht enthalten!

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben

49 € / Monat *

Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate
Statistiken zum Thema: "Spanien"
  • Bevölkerung
  • Migration
  • Wirtschaft
  • Konjunkturindikatoren
  • Staatsfinanzen
  • Eurokrise
  • Spanien im internationalen Vergleich
Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr

Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account.

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.