Direktinvestitionen ausgewählter Länder in Deutschland 2018

Diese Statistik bildet die im Jahr 2018 getätigten Direktinvestitionen** ausgewählter Länder der Welt in Deutschland ab. Im Jahr 2018 beliefen sich die Direktinvestitionen Italiens in Deutschland auf eine Summe von rund 2.675 Millionen Euro.

Gemäß Definition der Bundesbank sind Direktinvestitionen grenzüberschreitende Kapitalanlagen, mit dem Ziel des Direktinvestors, Kontrolle über oder einen maßgeblichen Einfluss auf die Führung des Direktinvestitionsobjektes ausüben zu können. Als Direktinvestitionen sind grenzüberschreitende Beteiligungen am Kapital und an den Rücklagen von Unternehmen, Zweigniederlassungen und Betriebsstätten anzusehen, sofern dem Kapitalgeber unmittelbar mindestens 10 Prozent oder mittelbar und unmittelbar zusammen mehr als 50 Prozent der Anteile oder Stimmrechte zuzurechnen sind. Außerdem gelten als Direktinvestitionen grenzüberschreitende Kredite zwischen verbundenen Unternehmen. Unternehmen sind als verbunden anzusehen, wenn unmittelbar eine Beteiligung an Nennkapital oder Stimmrechten von mindestens 10 Prozent oder unmittelbar und mittelbar zusammen von mehr als 50 Prozent besteht. Des Weiteren zählen Unternehmen zu den verbundenen Unternehmen, sofern zwischen ihnen keine Beteiligung besteht, sie jedoch einem gemeinsamen Direktinvestor unterstehen (sog. Schwestergesellschaften).

Direktinvestitionen ausgewählter Länder weltweit in Deutschland im Jahr 2018

Exklusive Premium-Statistik

Für einen uneingeschränkten Zugang benötigen Sie einen Single-Account.

  • Vollzugriff auf 1 Mio. Statistiken

  • inkl. Quellenangaben

  • Download als PNG, PDF, XLS

Single-Account

Nur 49 € / Monat

Zugriff auf diese und alle weiteren Statistiken aus 80.000 Themen ab

588 € / Jahr

Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

Veröffentlichungsdatum

Juli 2019

Region

Weltweit

Erhebungszeitraum

2018

Hinweise und Anmerkungen

* Vereinigtes Königreich = Großbritannien und Nordirland. Angaben für Frankreich einschließlich Franz.-Guayana, Guadeloupe, Martinique, Mayotte, Monaco, Réunion und St. Pierre und Miquelon; Spanien einschließlich Kanarische Inseln, Ceuta und Melilla.
** Laut Quelle handelt es sich um jährliche Transaktionswerte gemäß der Zahlungsbilanzstatistik.

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.
Diese Statistik ist in diesem Account nicht enthalten.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount für Einzelpersonen
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben
49 € / Monat *
Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt; Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Mergers & Acquisitions"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.