Premium
Premium-Statistiken

Branchenspezifische und aufwendig recherchierte Fachdaten (zum Teil aus exklusiven Partnerschaften).

Für uneingeschränkten Zugriff benötigen Sie einen kostenpflichtigen Account.

Stand der Digitalisierung des Gesundheitssystems ausgewählter Ländern im Jahr 2018
(Digital-Health-Index*)
Digital-Health-Index nach ausgewählten Ländern 2018
Der Digital-Health-Index* misst den Grad der Digitalisierung im Gesundheitssystem ausgewählter EU- und OECD-Ländern im Jahr 2018. Mit einem Gesamtindexwert von 81,9 Punkten hatte Estland demnach den höchsten Digitalisierungsgrad im Gesundheitswesen erreicht. Deutschland rangierte mit einem Indexwert von 30 auf dem vorletzten Platz.
Stand der Digitalisierung des Gesundheitssystems ausgewählter Ländern im Jahr 2018
(Digital-Health-Index*)
Gesamtindexwert*
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
Exklusive Premium-Statistik

Für diesen Zugriff benötigen Sie einen Single‑Account

  • Vollzugriff auf 1 Mio. Statistiken

  • inkl. Quellenangaben

  • Download als PNG, PDF, XLS

Single-Account

Nur 49 € / Monat

Zugriff auf diese und alle weiteren Statistiken aus 80.000 Themen ab

588 € / Jahr

Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

Veröffentlichungsdatum

November 2018

Region

EU, OECD

Erhebungszeitraum

November 2018

Hinweise und Anmerkungen

* Der Digital-Health-Index betrachtet Digitalisierung unter den folgenden drei (miteinander verknüpften) Dimensionen:

- Policy-Aktivität und politische Strategie
- Technische Implementierung und Readiness
- Tatsächliche Nutzung von Daten

Jede Dimension wird durch einen eigenen sogenannten Subindex abgebildet, und die Summe der Subindizes ergibt den Gesamtindex „Digital-Health-Index“. Weitere Informationen zur Methodik finden Sie in der Publikation SmartHealthSystems.

** National Health Service.

Digital-Health-Index nach ausgewählten Ländern 2018
Der Digital-Health-Index* misst den Grad der Digitalisierung im Gesundheitssystem ausgewählter EU- und OECD-Ländern im Jahr 2018. Mit einem Gesamtindexwert von 81,9 Punkten hatte Estland demnach den höchsten Digitalisierungsgrad im Gesundheitswesen erreicht. Deutschland rangierte mit einem Indexwert von 30 auf dem vorletzten Platz.
Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.
Diese Statistik ist in diesem Account nicht enthalten!

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben

49 € / Monat *

Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate
Statistiken zum Thema: "eHealth in der Schweiz"
  • eHealth, Digital Health - Herausforderung und globaler Zukunftsmarkt
Die wichtigsten Statistiken
  • Akzeptanz und Nutzung in der Schweizer Bevölkerung
  • Akzeptanz und Nutzung durch Schweizer Gesundheitsfachpersonen
  • Anwendungsbeispiele - netCare, Wearables, Self-Tracking in der Schweiz
Weitere Inhalte: Das könnte Sie auch interessieren
Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr

Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account.

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.