Hochwasser

Die stärksten Sturmfluten an der Ostseeküste

von
,

Unwetter machen sich zurzeit über Deutschland breit. An der Ostsee hat die stärkste Sturmflut seit 2006 am Mittwochabend zum Teil schwere Schäden angerichtet. Der Pegelstand lag zeitweise zwischen 1,50 Meter in Warnemünde und 1,83 Meter in Wismar über dem Normalmittelwasserstand. In Schleswig-Holstein und Mecklenburg Vorpommern kam es zu Überschwemmungen, unter anderem in Kiel, Lübeck und Warnemünde sowie auf den Ostseeinseln Usedom und Rügen.

Seit jeher hat es an den Küsten Sturmfluten gegeben. Das schlimmste Hochwasser an der Ostsee seit Beginn der Aufzeichnungen wurde im November 1872 verzeichnet, mit einem Pegelstand von 2,70 Metern über dem Normalstand in Warnemünde, wie die Statista-Grafik zeigt.

Auch andere Teile Deutschlands sind zurzeit von Unwettern betroffen. Laut Angaben des Deutschen Wetterdienstes kann es im Süden und im Osten des Landes auch heute zu teilweise kräftigen Schnee- und Graupelschauern kommen.



Infografik: Die stärksten Sturmfluten an der Ostseeküste | Statista
 Melden
Verwandte Infografiken
  • Tourismus in Deutschland
    Ostsee wird als Reiseziel immer beliebter

    Die Grafik zeigt die Anzahl der Deutschen mit einem Ostseeurlaub in den jeweils letzten 12 Monaten (in Mio.).

  • Deutschland
    Oh, wie still ist Mecklenburg

    Die Grafik zeigt den Anteil der Befragten, die von Verkehrslärm über 65 dB betroffen sind (in %)

  • Mobiltelefone
    So teuer wird's mit dem Handy am Steuer

    Diese Grafik zeigt die jeweils fälligen Bußgelder für die Bedienung eines Mobiltelefons am Steuer eines Kfz in ausgewählten europäischen Ländern.

  • Online Games
    Mobile Games for Free(mium)

    Die Grafik bildet eine Prognose des Umsatzes mit Mobile Games in Deutschland.

  • Naturkatastrophen
    Die teuersten Stürme in Deutschland

    Die Grafik bildet die Schadenssumme der teuersten Stürme in Deutschland ab.

Verwandte Statistiken
Der Statista Infografik-Newsletter

Statista bietet täglich Infografiken und Inhalte von Datenpartnern rund um die Themen Medien, Wirtschaft, FMCG und E-Commerce an.

Download & Referenz
Verwandte Statistiken
FAQ
Wer darf die Infostatistiken nutzen?
Die Infografiken von Statista dürfen von allen kommerziellen und nicht-kommerziellen Webseiten kostenlos veröffentlicht werden. Die Veröffentlichung erfolgt unter der Creative Commons-Lizenz CC BY-ND 3.0. Bei der Nutzung der Grafik ist ein Referenzlink auf die URL der Statistik zu setzen.

Zu welchen Themen veröffentlicht Statista Infografiken?
Derzeit bietet Statista Infografiken für zwei Bereiche an: Der Infografikdienst "Medien & Technik" veröffentlicht jeden Werktag aktuelle Statistiken aus den Industrien Medien, Internet, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik. Unter Infografik "Deutschland" finden Sie aktuelle Statistiken zu den wichtigsten Wirtschaftsdaten in Deutschland sowie zu Themen aus Politik und Gesellschaft.

Erstellt Statista auch Infografiken in individuellem Design?
Für Informationen zu maßgeschneiderten Infografiken kontaktieren Sie bitte Jan Ahrens
(jan.ahrens@statista.com).