Corporate-Lösungen testen?
+49 (40) 284841-968
kundenservice@statista.com

Statistiken zur Ligue 1

Die Ligue 1 ist die höchste Profifußballliga in Frankreich. Sie gilt als eine der fünf populärsten Fußballligen Europas. Die Ligue 1 wurde 1932 gegründet und umfasst heute 20 Vereine. Bis zum Jahr 2002 war die erste französische Profiliga unter den Namen Division 1 oder Première Division (D1) bekannt. Unter den so genannten "Big-Five"-Ligen in Europa, zu denen die Spitzenligen Englands, Spaniens, Italiens, Deutschlands und Frankreichs gehören, ist die Ligue 1 mit rund 1,9 Milliarden Euro Umsatz die fünftstärkste Liga gemessen an den Einnahmen.

Paris Saint-Germain als wertvollstes Team

Zu den beliebtesten und erfolgreichsten Clubs der Ligue 1 gehört Paris Saint-Germain. Der Hauptstadtclub lag im Zuschauerranking bis zu Beginn der Corona-Pandemie mit einer durchschnittlichen Besucherzahl von mehr als 46.900 ligaweit auf Platz Drei. Der Wert des Teams wird von KPMG auf mehr als 1,7 Milliarden Euro geschätzt. In der Saison 2019/2020 erwirtschaftete Paris Saint-Germain etwa 540 Millionen Euro Umsatz. PSG wurde zuletzt in der Saison 2019/2020 unter dem damaligen Trainer Thomas Tuchel französischer Fußballmeister. Aufgrund der Corona-Pandemie wurde die Saison 2019/2020 vorzeitig abgebrochen und Tabellenführer Paris zum Meister erklärt. In der Saison 2020/2021 musste sich PSG mit Rang Zwei hinter Lille OSC begnügen.

Messi, Neymar, Mbappé: Starauflauf in Paris

Die wohl bekanntesten Spieler der Ligue 1 sind momentan Kylian Mbappé, Lionel Messi und Neymar. Der französische Nationalspieler Kylian Mbappé (aktueller Marktwert 180 Millionen Euro) ist bei Paris Saint-Germain unter Vertrag und gehört zu den torgefährlichsten Spielern der Liga. Mbappé konnte in seiner noch jungen Karriere bereits eine Vielzahl von Erfolgen einfahren. Sein jährlicher Verdienst soll bei 30 Millionen Euro liegen. Lionel Messi dagegen, mehrfacher Weltfußballer, befindet sich bereits im gehobenen Fußballeralter, soll mit seinem noch hohen Leistungsniveau jedoch dazu beitragen dass PSG in der Saison 2021/2022 wieder den französischen Meistertitel erringt.

Wichtige Kennzahlen

Die wichtigsten Kennzahlen liefern Ihnen eine kompakte Zusammenfassung des Themas "Ligue 1" und bringen Sie direkt zu den zugehörigen Statistikseiten.

Finanzen

Marktwerte & Transfers

Zuschauer

Interessante Statistiken

In den folgenden 4 Kapiteln finden Sie schnell zu den wichtigsten 32 Statistiken aus dem Thema "Ligue 1".

Ligue 1

Dossier zum Thema

Alle wichtigen Statistiken redaktionell aufbereitet - direkt downloadbar als PPT & PDF!
TOP SELLER

Statistiken zur Ligue 1

Die Ligue 1 ist die höchste Profifußballliga in Frankreich. Sie gilt als eine der fünf populärsten Fußballligen Europas. Die Ligue 1 wurde 1932 gegründet und umfasst heute 20 Vereine. Bis zum Jahr 2002 war die erste französische Profiliga unter den Namen Division 1 oder Première Division (D1) bekannt. Unter den so genannten "Big-Five"-Ligen in Europa, zu denen die Spitzenligen Englands, Spaniens, Italiens, Deutschlands und Frankreichs gehören, ist die Ligue 1 mit rund 1,9 Milliarden Euro Umsatz die fünftstärkste Liga gemessen an den Einnahmen.

Paris Saint-Germain als wertvollstes Team

Zu den beliebtesten und erfolgreichsten Clubs der Ligue 1 gehört Paris Saint-Germain. Der Hauptstadtclub lag im Zuschauerranking bis zu Beginn der Corona-Pandemie mit einer durchschnittlichen Besucherzahl von mehr als 46.900 ligaweit auf Platz Drei. Der Wert des Teams wird von KPMG auf mehr als 1,7 Milliarden Euro geschätzt. In der Saison 2019/2020 erwirtschaftete Paris Saint-Germain etwa 540 Millionen Euro Umsatz. PSG wurde zuletzt in der Saison 2019/2020 unter dem damaligen Trainer Thomas Tuchel französischer Fußballmeister. Aufgrund der Corona-Pandemie wurde die Saison 2019/2020 vorzeitig abgebrochen und Tabellenführer Paris zum Meister erklärt. In der Saison 2020/2021 musste sich PSG mit Rang Zwei hinter Lille OSC begnügen.

Messi, Neymar, Mbappé: Starauflauf in Paris

Die wohl bekanntesten Spieler der Ligue 1 sind momentan Kylian Mbappé, Lionel Messi und Neymar. Der französische Nationalspieler Kylian Mbappé (aktueller Marktwert 180 Millionen Euro) ist bei Paris Saint-Germain unter Vertrag und gehört zu den torgefährlichsten Spielern der Liga. Mbappé konnte in seiner noch jungen Karriere bereits eine Vielzahl von Erfolgen einfahren. Sein jährlicher Verdienst soll bei 30 Millionen Euro liegen. Lionel Messi dagegen, mehrfacher Weltfußballer, befindet sich bereits im gehobenen Fußballeralter, soll mit seinem noch hohen Leistungsniveau jedoch dazu beitragen dass PSG in der Saison 2021/2022 wieder den französischen Meistertitel erringt.

Interessante Statistiken

In den folgenden 4 Kapiteln finden Sie schnell zu den wichtigsten 32 Statistiken aus dem Thema "Ligue 1".

Kontakt

Sie haben noch Fragen? Wir helfen gerne.
Statista Locations
Kontakt Jens Weitemeyer
Jens Weitemeyer
Customer Relations

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (CET)

Kontakt Vianny Gutierrez-Cruz
Vianny Gutierrez-Cruz
Sales Manager– Kontakt (Vereinigte Staaten)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)

Kontakt Ziyan Zhang
Ziyan Zhang
Customer Relations– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 11:30 - 22:00 Uhr (IST)

Kontakt Kisara Mizuno
Kisara Mizuno
Customer Success Manager– Kontakt (Asien)

Mon - Fri, 9:30am - 5:30pm (JST)

Kontakt Lodovica Biagi
Lodovica Biagi
Director of Operations– Kontakt (Europa)

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (GMT)

Kontakt Catalina Rodriguez
Catalina Rodriguez
Key Account Manager - LAC– Kontakt (Lateinamerika)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)