Corporate-Lösungen testen?
+49 (40) 284841-968
kundenservice@statista.com

Statistiken zum Mobilfunkstandard 5G

5G ist die Bezeichnung für die neueste Generation der Mobilfunkstandards. Er folgt den Standards 4G (LTE-A), 3G (UMTS, LTE) und 2G (GSM). Der 5G-Standard zielt auf hohe Datenraten, reduzierte Latenzzeiten und Energieeinsparungen ab. Vor allem für zeitkritische Anwendungen wie autonomes Fahren oder Connected Health können die geringen Latenzzeiten des neuen Standards eine wichtige Rolle spielen.
Marktexperten prognostizieren, dass es im Jahr 2027 weltweit mehr als 4,1 Milliarden 5G-Mobilfunkanschlüsse geben wird. Der Absatz von 5G-fähigen Smartphones soll sich im Jahr 2021 bereits auf mehr als 530 Millionen Geräte belaufen. Der Markt für 5G-Netzwerktechnik soll von rund 13,8 Milliarden US-Dollar im Jahr 2020 auf mehr als 23 Milliarden US-Dollar im Jahr 2022 wachsen.

Konsumenten in Deutschland versprechen sich von 5G laut einer Umfrage insbesondere eine bessere Netzabdeckung und höhere Geschwindigkeiten. Allerdings ist die Zahlungsbereitschaft hierfür relativ gering. 27 Prozent der Befragten sind nicht bereit, für 5G mehr zu bezahlen als für ihren aktuellen Mobilfunktarif. Für weitere 26 Prozent der Nutzer beläuft sich die maximale Zahlungsbereitschaft auf weniger als 10 Euro zusätzlich pro Monat.

Wichtige Kennzahlen

Die wichtigsten Kennzahlen liefern Ihnen eine kompakte Zusammenfassung des Themas "5G" und bringen Sie direkt zu den zugehörigen Statistikseiten.

Deutschland

Sonstiges

Interessante Statistiken

In den folgenden 3 Kapiteln finden Sie schnell zu den wichtigsten 24 Statistiken aus dem Thema "5G".

Mobilfunkstandard 5G

Dossier zum Thema

Alle wichtigen Statistiken redaktionell aufbereitet - direkt downloadbar als PPT & PDF!
TOP SELLER

Statistiken zum Mobilfunkstandard 5G

5G ist die Bezeichnung für die neueste Generation der Mobilfunkstandards. Er folgt den Standards 4G (LTE-A), 3G (UMTS, LTE) und 2G (GSM). Der 5G-Standard zielt auf hohe Datenraten, reduzierte Latenzzeiten und Energieeinsparungen ab. Vor allem für zeitkritische Anwendungen wie autonomes Fahren oder Connected Health können die geringen Latenzzeiten des neuen Standards eine wichtige Rolle spielen.
Marktexperten prognostizieren, dass es im Jahr 2027 weltweit mehr als 4,1 Milliarden 5G-Mobilfunkanschlüsse geben wird. Der Absatz von 5G-fähigen Smartphones soll sich im Jahr 2021 bereits auf mehr als 530 Millionen Geräte belaufen. Der Markt für 5G-Netzwerktechnik soll von rund 13,8 Milliarden US-Dollar im Jahr 2020 auf mehr als 23 Milliarden US-Dollar im Jahr 2022 wachsen.

Konsumenten in Deutschland versprechen sich von 5G laut einer Umfrage insbesondere eine bessere Netzabdeckung und höhere Geschwindigkeiten. Allerdings ist die Zahlungsbereitschaft hierfür relativ gering. 27 Prozent der Befragten sind nicht bereit, für 5G mehr zu bezahlen als für ihren aktuellen Mobilfunktarif. Für weitere 26 Prozent der Nutzer beläuft sich die maximale Zahlungsbereitschaft auf weniger als 10 Euro zusätzlich pro Monat.

Kontakt

Sie haben noch Fragen? Wir helfen gerne.
Statista Locations
Kontakt Jens Weitemeyer
Jens Weitemeyer
Customer Relations

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (CET)

Kontakt Vianny Gutierrez-Cruz
Vianny Gutierrez-Cruz
Sales Manager– Kontakt (Vereinigte Staaten)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)

Kontakt Ziyan Zhang
Ziyan Zhang
Customer Relations– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 11:30 - 22:00 Uhr (IST)

Kontakt Kisara Mizuno
Kisara Mizuno
Customer Success Manager– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 9:30 - 17:30 Uhr (JST)

Kontakt Lodovica Biagi
Lodovica Biagi
Director of Operations– Kontakt (Europa)

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (GMT)

Kontakt Catalina Rodriguez
Catalina Rodriguez
Key Account Manager - LAC– Kontakt (Lateinamerika)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)