Statistiken zum Verarbeitenden Gewerbe und der Industrie in der Schweiz

Mit dem Begriff "Industrie" ist zumeist das Verarbeitende Gewerbe gemeint, d.h. die Warenherstellung von Konsum- und Industriegütern. In einem weiteren Sinne können auch die Energiewirtschaft, das Bauwesen und der Bergbau dazu zählen; dies ist dann der gesamte industrielle (sekundäre) Sektor bzw. Produzierende Bereich. Mit einer Bruttowertschöpfung von rund 125,5 Milliarden Schweizer Franken und 658.000 Erwerbstätigen im Jahr 2018 zählt das Verarbeitende Gewerbe zu den größten Wirtschaftszweigen und Arbeitgebern in der Schweiz. Beide Kennzahlen stiegen im letzten Jahr an; das preisbereinigte Branchenwachstum war jedoch mit 3,9 Prozent niedriger als 2017 mit 5,1 Prozent. Zudem sind sowohl der Anteil an der Gesamtwertschöpfung als auch an der gesamten Erwerbstätigkeit im langjährigen Vergleich tendenziell rückläufig: Stand das Verarbeitende Gewerbe 2008 noch für 20,7 Prozent der Wirtschaftsleistung, waren es 2018 18,7 Prozent. Und arbeiteten 2010 noch 14,6 Prozent aller Erwerbstätigen in der Industrie, waren es 2018 13 Prozent.

Aufgrund seiner Wichtigkeit für die Gesamtwirtschaft wird die Entwicklung im Verarbeitenden Gewerbe in der Schweiz auch mit verschiedenen zeitnahen Konjunkturindikatoren beobachtet. Dazu zählen etwa die quartalsweise Veränderung der Bruttowertschöpfung und der Erwerbstätigen sowie die Geschäftslage. Mit Blick auf die gesamte Industrie werden zudem Indikatoren wie der Einkaufsmanagerindex und die Industrieproduktion erhoben.

Ein wichtiges Thema für die Branche ist die Industrie 4.0, d.h. die Digitalisierung und Vernetzung der Produktionsprozesse. Laut einer Umfrage aus dem Jahr 2018 setzten bereits 36 Prozent der größeren Verarbeitungsunternehmen in der Schweiz (ab 100 Mitarbeiter) Industrie 4.0-Anwendungen ein, weitere 21 Prozent planten dies. 82 Prozent der Firmen wiesen dem Thema eine wichtige strategische Bedeutung zu. Die Investitionen in Industrie 4.0 werden daher deutlich zunehmen, wenngleich die hohen Kosten auch als größtes Hindernis für die Einführung gelten.

Interessante Statistiken

In den folgenden 3 Kapiteln finden Sie schnell zu den wichtigsten 24 Statistiken aus dem Thema "Verarbeitendes Gewerbe und Industrie in der Schweiz".

Verarbeitendes Gewerbe und Industrie in der Schweiz

Dossier zum Thema

Alle wichtigen Statistiken redaktionell aufbereitet - direkt downloadbar als PPT & PDF!
TOP SELLER

Wichtige Kennzahlen

Die wichtigsten Kennzahlen liefern Ihnen eine kompakte Zusammenfassung des Themas "Verarbeitendes Gewerbe und Industrie in der Schweiz" und bringen Sie direkt zu den zugehörigen Statistikseiten.

Volkswirtschaftliche Bedeutung

Konjunkturentwicklung

Industrie 4.0

Sie haben noch Fragen?

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach.
Wir helfen Ihnen gern!

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach.
Wir helfen Ihnen gern!

Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

Nutzen Sie gern unser Kontaktformular oder unsere FAQ.
Alternativ können Sie sich auch direkt an unseren Kundenservice wenden.