Corporate-Lösungen testen?
+49 (40) 284841-968
kundenservice@statista.com

Daten und Fakten zur Carl Zeiss AG

Die Carl Zeiss AG mit Sitz in Oberkochen (Baden-Württemberg) wurde bereits im Jahr 1846 gegründet. Die heutige Aktiengesellschaft ist im Sektor der feinmechanisch-optischen Industrie angesiedelt. Vertreten ist der weltweit tätige Technologiekonzern in fast 50 Ländern mit rund 60 Vertriebs- und Servicestandorten, mehr als 30 Produktionsstandorten und rund 25 Forschungs- und Entwicklungsstandorten.

Geschäftsbereiche der Carl Zeiss AG

Der Fokus des Unternehmens liegt auf insgesamt vier Segmenten:
Dass Carl Zeiss einer der Technologieführer im Bereich Halbleiterfertigungs-Equipment ist, spiegelt sich u.a. im Bereich "Semiconductor Manufacturing Technology" wider. Das Segment "Industrial Quality & Research" setzt Schwerpunkte in der industriellen Messtechnik. "Medical Technology" deckt den Bereich Medizintechnik ab. Die Herstellung sowie Weiterentwicklung von Produkten für die Augenheilkunde, Zahnmedizin sowie Neuro-/HNO-Chirurgie stehen dabei im Fokus dieses Bereiches. Die Herstellung von beispielsweise Brillengläsern, Ferngläsern, Planetarien sowie Sicht-Systemen für Flugsimulatoren werden im vierten Segment unter dem Begriff "Consumer Markets" vereint. Das Segment "Semiconductor Manufacturing Technology" hat im Geschäftsjahr 2020/2021 mit rund 2,3 Milliarden Euro den größten Umsatz generiert.

Geschäftslage

Tendenziell konnte die Carl Zeiss AG ihre Umsätze jährlich steigern. Im Geschäftsjahr 2020/2021 erreichte der Umsatz ein Rekordhoch: Die Aktiengesellschaft erwirtschaftete zuletzt rund 7,5 Milliarden Euro. Mit rund 1.000 Milliarden Euro im Jahr 2020/2021 lag das Konzernergebnis deutlich über dem Niveau des Vorjahres.
Die Ausgaben für Forschung und Entwicklung haben im Vergleich zu den vergangenen Jahren einen Rekordwert erreicht. Insgesamt beliefen sie sich im Geschäftsjahr 2020/21 auf circa 943 Millionen Euro.




Wichtige Kennzahlen

Die wichtigsten Kennzahlen liefern Ihnen eine kompakte Zusammenfassung des Themas "Carl Zeiss AG" und bringen Sie direkt zu den zugehörigen Statistikseiten.

Unternehmenskennzahlen

Branchenkennzahlen

Interessante Statistiken

In den folgenden 3 Kapiteln finden Sie schnell zu den wichtigsten 20 Statistiken aus dem Thema "Carl Zeiss AG".

Carl Zeiss AG

Dossier zum Thema

Alle wichtigen Statistiken redaktionell aufbereitet - direkt downloadbar als PPT & PDF!
TOP SELLER

Daten und Fakten zur Carl Zeiss AG

Die Carl Zeiss AG mit Sitz in Oberkochen (Baden-Württemberg) wurde bereits im Jahr 1846 gegründet. Die heutige Aktiengesellschaft ist im Sektor der feinmechanisch-optischen Industrie angesiedelt. Vertreten ist der weltweit tätige Technologiekonzern in fast 50 Ländern mit rund 60 Vertriebs- und Servicestandorten, mehr als 30 Produktionsstandorten und rund 25 Forschungs- und Entwicklungsstandorten.

Geschäftsbereiche der Carl Zeiss AG

Der Fokus des Unternehmens liegt auf insgesamt vier Segmenten:
Dass Carl Zeiss einer der Technologieführer im Bereich Halbleiterfertigungs-Equipment ist, spiegelt sich u.a. im Bereich "Semiconductor Manufacturing Technology" wider. Das Segment "Industrial Quality & Research" setzt Schwerpunkte in der industriellen Messtechnik. "Medical Technology" deckt den Bereich Medizintechnik ab. Die Herstellung sowie Weiterentwicklung von Produkten für die Augenheilkunde, Zahnmedizin sowie Neuro-/HNO-Chirurgie stehen dabei im Fokus dieses Bereiches. Die Herstellung von beispielsweise Brillengläsern, Ferngläsern, Planetarien sowie Sicht-Systemen für Flugsimulatoren werden im vierten Segment unter dem Begriff "Consumer Markets" vereint. Das Segment "Semiconductor Manufacturing Technology" hat im Geschäftsjahr 2020/2021 mit rund 2,3 Milliarden Euro den größten Umsatz generiert.

Geschäftslage

Tendenziell konnte die Carl Zeiss AG ihre Umsätze jährlich steigern. Im Geschäftsjahr 2020/2021 erreichte der Umsatz ein Rekordhoch: Die Aktiengesellschaft erwirtschaftete zuletzt rund 7,5 Milliarden Euro. Mit rund 1.000 Milliarden Euro im Jahr 2020/2021 lag das Konzernergebnis deutlich über dem Niveau des Vorjahres.
Die Ausgaben für Forschung und Entwicklung haben im Vergleich zu den vergangenen Jahren einen Rekordwert erreicht. Insgesamt beliefen sie sich im Geschäftsjahr 2020/21 auf circa 943 Millionen Euro.




Kontakt

Sie haben noch Fragen? Wir helfen gerne.
Statista Locations
Kontakt Jens Weitemeyer
Jens Weitemeyer
Customer Relations

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (CET)

Kontakt Vianny Gutierrez-Cruz
Vianny Gutierrez-Cruz
Sales Manager– Kontakt (Vereinigte Staaten)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)

Kontakt Ziyan Zhang
Ziyan Zhang
Customer Relations– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 11:30 - 22:00 Uhr (IST)

Kontakt Kisara Mizuno
Kisara Mizuno
Customer Success Manager– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 9:30 - 17:30 Uhr (JST)

Kontakt Lodovica Biagi
Lodovica Biagi
Director of Operations– Kontakt (Europa)

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (GMT)

Kontakt Carolina Dulin
Carolina Dulin
Associate Director - LAC– Kontakt (Lateinamerika)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)