Statistiken zum Einfluss des Terrorismus auf die Reisebranche

Veröffentlicht von Statista Research Department, 27.05.2019
Laut des sogenannten Angstindex gehört der Terrorismus nach wie vor zu einer der größten Ängste der Deutschen, landete allerdings im Jahr 2018, anders als in den Vorjahren, nur auf dem fünften Platz. Für über ein Drittel der Deutschen bedeutet das, dass sie im Jahr 2018 auf Reisen in Länder, die politisch instabil sind, verzichten, neun Prozent wollen gar keine Fernreisen machen. Im europäischen Vergleich stehen allerdings das geplante Urlaubsbudget sowie das Klima noch vor der Gefahr terroristischer Attacken als wichtigste Faktoren bei der Wahl der Urlaubsregion.

Aktuell hat das Auswärtige Amt 18 Teil- und acht komplette Reisewarnungen für deutsche Touristen ausgesprochen, unter anderem für den Jemen, der nach Kolumbien auf dem Travel & Tourism Competitiveness Index als unsicherstes Reiseland weltweit gilt. Bei einer Umfrage unter deutschen Urlaubern wurden die beliebten Reiseziele Türkei, Ägypten und Tunesien als sehr gefährlich bzw. unsicher eingestuft. Dennoch lässt sich ein klarer Aufwärtstrend erkennen, der nicht nur an dem Rückgang der Angst vor Terrorismus der Deutschen zu erkennen ist, sondern auch an den touristischen Kennzahlen in denen als unsicher eingestuften Ländern. Die Anzahl deutscher Touristen, die in die Türkei reisten, ist nach einem Starken Rückgang in den letzten zwei Jahren im Jahr 2018 wieder auf rund 4,5 Millionen Gäste angestiegen. Auch die Bereitschaft der Deutschen in Nordafrika Urlaub zu machen, also z.B. in Ägypten oder Tunesien, ist 2018 erstmals wieder ein wenig gestiegen, Ägypten verzeichnete sogar mehr deutsche Touristen als in den letzten acht Jahren. Dieser Aufwärtstrend lässt sich ebenfalls an dem Passagieraufkommen an deutschen Flughäfen erkennen. Im Jahr 2018 flogen fast 40 Prozent mehr Passagiere von deutschen Flughäfen nach Ägypten als noch im Vorjahr und auch Marokko und die Türkei verzeichneten ein Wachstum. Auch stieg im Buchungszeitraum 2017/2018 der Anteil der gebuchten Pauschalreisen der Deutschen in die Türkei sogar um 80 Prozent, was vermutlich mit den aktuell immer noch günstigen Preisen für Urlaubsreisen in diese Länder zusammenhängt.

Interessante Statistiken

In den folgenden 3 Kapiteln finden Sie schnell zu den wichtigsten 32 Statistiken aus dem Thema "Einfluss des Terrorismus auf die Reisebranche".

Einfluss des Terrorismus auf die Reisebranche

Dossier zum Thema

Alle wichtigen Statistiken redaktionell aufbereitet - direkt downloadbar als PPT & PDF!
TOP SELLER

Wichtige Kennzahlen

Die wichtigsten Kennzahlen liefern Ihnen eine kompakte Zusammenfassung des Themas "Einfluss des Terrorismus auf die Reisebranche" und bringen Sie direkt zu den zugehörigen Statistikseiten.

Flug- und Einreisezahlen gefährdeter Regionen

Weitere interessante Themen aus der Branche "Tourismus & Gastronomie"

Verwandte Themen

Sie haben noch Fragen?

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach.
Wir helfen Ihnen gern!

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach.
Wir helfen Ihnen gern!

Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

Nutzen Sie gern unser Kontaktformular oder unsere FAQ.
Alternativ können Sie sich auch direkt an unseren Kundenservice wenden.