Preisentwicklung bei Mineralen 2013

Ursachen von Preispeaks, -einbrüchen und -trends bei mineralischen Rohstoffen

Der Bericht, für den das das Hamburgische WeltWirtschaftsInstitut (HWWI) von der Deutschen Rohstoffagentur (DERA) beauftragt wurde, analysiert die historischen Umstände, die zu einer starken Veränderung des Preisniveaus unterschiedlicher mineralischer und metallischer Rohstoffe führten. Dazu wurde die Preisentwicklung von 32 Rohstoffen in den Kontext der größten Krisen der neueren Geschichte eingeordnet und daraus die Ursachen für Preisspitzen abgeleitet.
  • Sprache: Deutsch
  • Veröffentlicht: Mai 2013
Studie nur verfügbar im Corporate-Account.
Über 7.500
Unternehmen
vertrauen
Statista
Empfohlene Studien & Dossiers
Mehr anzeigen
Aktuelle Studien & Dossiers
Verwandte Statistiken
Statista is a great source of knowledge, and pretty helpful to manage the daily work.

Christof Baron über Statista CEO, MindShare Germany

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach.
Wir helfen Ihnen gern!

Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

Nutzen Sie gern unser Kontaktformular oder unsere FAQ.
Alternativ können Sie sich auch direkt an unseren Kundenservice wenden.