Umfrage zum Wert virtueller Freundschaften auf Facebook in Österreich 2015

Diese Statistik zeigt die Ergebnisse einer Umfrage zum Wert virtueller Freundschaften auf Facebook in Österreich im Jahr 2015. Von den Befragten in Österreich gaben 31 Prozent an, man müsse auf Facebook zwischen Freunden und Bekannten unterscheiden.

Sind Freunde im Internet wahre Freunde?

Anteil der Befragten
Ein Facebook-Freund ist kein wirklicher Freund47%
Auf Facebook muss man zwischen Freunden und Bekannten unterscheiden31%
Freunde auf Facebook zählen zum Freundeskreis3%
Unentschieden, keine Angabe19%
Statistik wird geladen...
Sie müssen sich anmelden, um diese Statistik herunterzuladen
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

IMAS International

Veröffentlichungsdatum

Juli 2015

Region

Österreich

Erhebungszeitraum

11.05.2015 bis 09.06.2015

Anzahl der Befragten

1.000 Befragte

Altersgruppe

ab 16 Jahre

Art der Befragung

Face-to-Face-Interviews

Hinweise und Anmerkungen

Diese Frage wurde bei der Befragung in folgendem Wortlaut gestellt: "Hier unterhalten sich drei Personen über Freunde im Internet. Welchen dieser drei würden Sie persönlich am ehesten zustimmen: dem Oberen, dem Mittleren oder dem Unteren?"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben

49 € / Monat *

Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Freundschaft"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.