Industrieroboter - Umsatz wichtiger Hersteller weltweit 2017

Im Jahr 2017 ist Mitsubishi Electric mit einem Umsatz von über 11 Milliarden Euro der wichtigste Hersteller von Industrierobotern weltweit. Der Umsatz bezieht sich auf das Segment „Industrial Automation Systems“. Der Gesamtumsatz des Unternehmens beträgt im selben Jahr über 4,4 Billionen Yen, was etwa 34 Milliarden Euro entspricht.

Mitsubishi Electric

Die Mitsubishi Electric Corporation, gegründet 1921, ist ein japanisches Unternehmen mit Hauptsitz in Tokio. Es ist aus dem Werftbetrieb der heutigen Mitsubishi Heavy Industries hervorgegangen. Jährlich verzeichnet der Konzern weltweit immer mehr Mitarbeiter. Tätig sind diese unter anderem in den Segmenten Industrial Automation Systems, Energy and Electric Systems, Home Appliances sowie Information and Communication Systems.

Industrieroboter in Deutschland

Industrieroboter sind universelle, programmierbare Maschinen, welche zur Handhabung, Montage oder Bearbeitung von Werkstücken eingesetzt werden. In Deutschland wird jährlich immer mehr Umsatz in der Robotik- und Automationsbranche erwirtschaftet. Hierzulande kommen in knapp der Hälfte aller Unternehmen im Verarbeitenden Gewerbe mit mehr als 250 Beschäftigten Industrieroboter zum Einsatz. Sie werden u.a. für Schweißarbeiten, Speziallackierungen und Laserschneiden genutzt.

Wichtige Hersteller von Industrierobotern weltweit nach Umsatz im Jahr 2017

Umsatz in Millionen Euro
--
--
--
--
--
--
--
Exklusive Premium-Statistik

Für einen uneingeschränkten Zugang benötigen Sie einen Single-Account.

  • Vollzugriff auf 1 Mio. Statistiken

  • inkl. Quellenangaben

  • Download als PNG, PDF, XLS

Single-Account

Nur 49 € / Monat

Zugriff auf diese und alle weiteren Statistiken aus 80.000 Themen ab

588 € / Jahr

Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

Veröffentlichungsdatum

2018

Region

Weltweit

Erhebungszeitraum

2017

Hinweise und Anmerkungen

* Mitsubishi Electric: Nettoumsatz im Geschäftsjahr 2017/2018 (endet zum 31. März 2018) im Segment "Industrial Automation Systems". Umsatz wurde von Japanischen Yen in Euro umgerechnet (1 Yen = 0,00764 Euro, Wechselkurs vom 31. März 2018).
ABB: Umsatz im Segment "Industrieautomation". Umsatz wurde von US-Dollar in Euro umgerechnet (1 USD = 0,835, Wechselkurs vom 31. Dezember 2017).
Fanuc: Nettoumsatz im Geschäftsjahr 2017/2018 (endet zum 31. März 2018) im Segment "ROBOT". Umsatz wurde von Japanischen Yen in Euro umgerechnet (1 Yen = 0,0076 Euro, Wechselkurs vom 31. März 2018).
Yaskawa: Nettoumsatz im Geschäftsjahr 2017/2018 (endet zum 20. März 2018) im Segment "Robotics". Der Umsatz wurde von Japanischen Yen in Euro umgerechnet (1 Yen = 0,0076 Euro, Wechselkurs vom 20. März 2018).
Kawasaki Heavy Industries: Nettoumsatz im Geschäftsjahr 2017/2018 (endet zum 31. März 2018) im Segment "Precision Machinery & Robot". Umsatz wurde von Japanischen Yen in Euro umgerechnet (1 Yen = 0,0076 Euro, Wechselkurs vom 31. März 2018).
Dürr: Umsatz im Segment "Application Technology".

Die Werte wurden gerundet. Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.
Diese Statistik ist in diesem Account nicht enthalten!

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben

49 € / Monat *

Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Industrieroboter weltweit"

Weitere Inhalte: Das könnte Sie auch interessieren

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.